Anzeige

Eine ganze Welt im Stil der guten alten Zeiten

Die Oldtimer-Messe Motorworld Classics Berlin in den historischen Messehallen unterm Funkturm öffnet ihre Tore vom 6. bis 9 Oktober. Wer neugierig auf eine ganze Welt im Stil der guten alten Zeiten ist, sollte unbedingt darin eintauchen

Das Erlebnis

Die Goldenen 1920er bis zu den wilden 1960ern lassen grüßen. Chromblitzende Karossen, die eines Staatsoberhauptes würdig wären. Schnittig-elegante Sportwagen, die sofort Bilder von James Dean in unsere Köpfe zaubern sowie Bike-Klassiker, die für Marlon Brando wie geschaffen wären. Und dann noch überall Menschen in wundersamen Outfits: Männer mit Knickerbockern und Schiebermütze, Tweed & Co., Damen mit Petticoat und Haarband, oder Bleistiftrock und Handschuhen … Diese Skizze trifft das Erlebnis Motorworld Classics Berlin ziemlich gut. Wie ein roter Faden zieht sich dieses Look and Feel durch die Messe – eine Welt von damals, reif für die Leinwand.

Stars und Kuriositäten auf Rädern

Stars auf vier und zwei Rädern, aber auch Kuriositäten: Davon werden auf der Motorworld Classics Berlin 2016 wieder einmal zahlreiche zu sehen sein, die für bewundernde „Ah!“ und „Oh!“-Rufe sorgen. Hersteller und renommierte Oldtimer-Händler fahren wahre Schätze automobiler Geschichte auf. Die automobile Zeitreise auf wird zum Erlebnis. Zumal an den Messeständen immer jemand da ist, der den Besuchern die ganz besondere Geschichte zu jedem einzelnen Automobil erzählt.

Showprogramm der 1920er bis 1950er inklusive

‚Sgt. Wilson’s Army Show’ oder ‚Die Herr’n von der Tankstelle’ – selbst wer diese Künstler-Ensembles noch nicht erlebt hat, wird sofort die richtigen Bilder und Musik im Kopf haben: Chicago Jazz und Swing, Boogie Woogie und Rock’n Roll. Während der gesamten Messe geben die Künstler ihre Shows auf den Bühnen in den Hallen und im Sommergarten zum Besten. Mit ’DIE LADYs’ kommt ein weiteres stimmgewaltiges und zugleich hübsches Trio hinzu.

Willkommen in der Wiege automobiler Geschichte!

Im Sommergarten unterm Funkturm Schaulaufen von von Old- und Youngtimern, Picknick, Liegestühle und Gaumenfreuden die Messebesucher zum Verweilen ein. Und alle – Austeller und Besucher sind herzlich eingeladen, mit ihren Outfits für den Messebesuch auch auf Zeitreise zu gehen. Ein Tagesticket an den Publikumstagen Freitag bis Sonntag kostet 15 Euro, Familien zahlen 28 Euro ( 2 Erw. + 3 Kinder).

Die Tagestickets für die Motorworld Classics kosten an den Publikumstagen Freitag bis Sonntag 15 Euro, Familien (2 Erwachsene, 3 Kinder) zahlen 28 Euro.

Wir verlosen 3×2 Freikarten. Schickt bis 3.10. eine E-Mail mit dem Betreff „Motorworld Berlin Hamburg“ an geschenkt@tip-berlin.de.