Analoge Töne vs. Techhouse

Die Partyreihe „Live und in Farbe“ vereint musikalische Gegensätze am 9.1. in der Prinzenbar

Klassisch und modern, analog und digital – die Reihe „Live und in Farbe“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, jene Gegensätze zu vereinen, die sonst die konträren Seiten dieser Skalen ausmachen. Und so wird auch an diesem Abend in der Prinzenbar wieder zusammengebracht, was viel zu oft getrennte Wege geht. Timothy Nealon kombiniert Deep House mit Live-Saxofon, Bringit und Zinkski bringen ihre Mixtur aus Tech-House und immer wieder frei improvisierten Jazzpianoklängen in die gold gerahmten Hallen an der Kastanienallee.

Line-up

Timothy Nealon (BRRRA!): Live Saxophon Set

Bringit & Zinski (Domizil Records/Live und in Farbe): Live Piano Set

Den.Sa (BRRRA!): Live Synthi Set

Nilian (Live und in Farbe): Live E-Gitarren Set

Text: Miriam Mentz
Beitragsfoto (rechts): Sebastian Westphal, Artwork (links): Maximilian Hoefs

Prinzenbar
Kastanienallee 20 (St. Pauli)
9.1., 24 Uhr