Blickfang Messe in den Deichtorhallen

Mit Designern sprechen, schwebende Blüten sowie Rennräder und geometrische Alltagsmöbel anschauen – das geht vom 13. bis 15.11. an der Deichtorstraße

Die Blickfang ist beides: eine Bühne und ein Kaufhaus für Möbel, Mode und Schmuck. 150 Labels aus Europa, darunter auch einige aus Hamburg, zeigen drei Tage lang in den Deichtorhallen ihre Entwürfe. Das Schöne daran: Hier stehen tatsächlich die Menschen hinterm Tresen, die auch die Ideen zu den guten Stücken hatten, nämlich die Designer.

blickfang deichtorhallen

Mit dabei sein werden beispielsweise die Designerin Lotta Katrine Meyer und die Schnittdirectrice und Maßschneiderin Tessa Münchow, die über ihr Label NUSUM Kleidung für selbstbewusste Frauen kreieren.

Die Kopenhagener Designer Anders Thams und Martin D. Christensen zeigen, wie man Blüten oder Blätter quasi in der Luft schweben lässt. Sie entwickelten für ihr Label Moebe einen Bilderrahmen, der zwei Acrylglasscheiben zwischen schmalen Holzleisten hält. Wunderschön!

Auch Florian Vogel ist in Hamburg, sogar für immer. Er kehrte München den Rücken und zog an die Elbe, um das Label Victor Foxtrot zu gründen und Alltagsmöbel mit geometrisch geformten Gestellen zu produzieren, wie den Tisch SAME SAME.

Blickfang Hamburg Flatn

Label: Flatn

Die Blickfang bietet ein breites Programm: Am Freitag können die Besucher bis spät in die Nacht shoppen und sich persönlich mit den Designern unterhalten. Am Samstag und Sonntag finden kostenlose Vorträge statt. Beispielsweise stellt Harald Lache, Gründer der Bornhold Akademie, die Qualitätsunterschiede von Billigmöbeln und hochwertigen Produkt vor. Carsten Buck erklärt, warum 70 Prozent aller Produktneuheiten, die Unternehmen meist mit enormem Aufwand in die Märkte tragen, floppen. Katharina Roedelius, Mitinhaberin von Lokaldesign, erklärt wiederum, warum sie an Designtalente, Möbel und gute Ideen aus Norddeutschland glaubt.

Blickfang Hamburg Johan

Label: Sarah Johan

Auch spannend: die Sonderschauen, diesmal auch zum Thema „Gentleman’s Essentials“. Accessoires fürs Badezimmer und eine Garderobe inklusive Rennradhalterung sind dabei. Letztere gefällt übrigens auch der Autorin dieses Textes.

Text: Lena Frommeyer

Deichtorhallen
Deichtorstraße 1 (Altstadt)
Fr 13.11., 14–22 Uhr (ab 19 Uhr Late Night Shopping)
Sa 14.11., 11–20 Uhr
So 15.11., 11–19 Uhr
Tageskarte 10/8 Euro, Drei-Tagesticket 16 Euro