Sponsored

Verlosung: Gewinnt 2×1 Exemplar von Ludger Bollens Buch Das kalte Licht

In Ludger Bollens Buch „Das kalte Licht“ geht es um Hamburg im 17. Jahrhundert – wir verlosen zwei Exemplar!

Der Hamburger Autor Ludger Bollen liest am Sonntag,  19. November 2017, im Baseler Hof aus seinem historischen Hamburger Roman „Das kalte Licht“. Das Buch spielt im Februar des Jahres 1670. Im Fleet liegt die Leiche eines Ratsherrn. Der Medizinstudent von Leyden wird mit der Aufklärung der Todesumstände beauftragt und fröstelt: Die Händen des Toten leuchten! Seine Ermittlungen führen von Leyden zu Kaufleuten und Klerikern, in das Quartier der sephardischen Juden (dem heutigen Portugiesenviertel) und in die geheime Werkstatt eines Alchemisten. Hinter den bürgerlichen Fassaden der Hansestadt brodelt es…

Kopfkino und Schauergeschichten. Dazu gibt’s ein Drei-Gänge-Menü aus der Barockzeit.

Lesung und Menü, 19.11.2017, 19 Uhr, Reservierungen unter bankettassistenz@baselerhof.de  oder Telefon 040 35 90 67 03.

  Wir verlosen 2 x 1 Hardcover von „Das kalte Licht“!

Wie könnt Ihr mitmachen? Na so:

  • Mail senden an verlosung@vkfmi.de
  • Betreff: Das kalte Licht
  • Einsendeschluss: 15.11.17, 10 Uhr

Bitte gebt für den Versand des Gewinns Euren vollständigen Namen und Adresse an.