Erster Teil: Die glorreichen 8 – Nina Kämpf

Acht Frauen, eine Branche: Wir haben grandiose Hamburgerinnen getroffen, die jeden Tag aufs Neue die Gastroszene aufmischen. Mit Pizza und Pasta, mit Fleisch und Wein – und mit viel Leidenschaft. Den Anfang macht Nina Kämpf von Mama aempf.

Nina Kämpf, 24, arbeitet als freie Foodjournalistin – unter anderem für den Hamburg-Blog von Mit Vergnügen, das starke Frauenmagazin Barbara und den Fernsehsender Kabel 1. Im Herbst 2017 erwartet die junge Hamburgerin ihr erstes Kind und schreibt darüber ganz und gar ehrlich auf ihrem Blog Mama aempf. Aber: Nina Kämpf will keine dieser Influencer mit perfektem Instagram-Kanal werden: „Ich möchte auch nach außen sein, wie ich bin, mein eigenes Ding machen und schreiben, wie es mir gefällt.“ Authentizität steht für sie an erster Stelle – denn das fehle vielen Printmedien heute. Für sie auch der Grund, warum einige Blogs so erfolgreich sind. Ob sie für immer im Journalismus bleiben möchte, weiß Nina Kämpf noch nicht. „Vielleicht mache ich irgendwann doch noch eine Kochausbildung.“

Fotos: Philipp Schmidt

Texte: Jennifer Meyer

www.mamaaempf.com

 


Essen+Trinken 2017/18 Dieser Text ist ein Auszug aus SZENE HAMBURG ESSEN + Trinken 2017/2018. Das Magazin ist zeitlos in unserem Online Shop oder als ePaper erhältlich!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.