Sponsored

Gewinnt 2×2 Tickets für The Play That Goes Wrong im St. Pauli Theater

The Play that goes wrong – Falschspieler, Regelvernichter und -befolger unter sich.

/ Foto: Christian Knecht vasistas.ch

Ein katastrophaler Theaterabend! Die erfolgreiche Komödie von Jonathan Sayer, Henry Shields und Henry Lewis läuft jetzt in deutscher Sprache am St. Pauli Theater

„Mord auf Schloss Haversham“ heißt das Stück, das eine ambitionierte Laientheatertruppe aufführen will. Ein klassisches Kriminalstück in ländlicher Abgeschiedenheit mit familiären Verstrickungen, korrupten Polizeibeamten, loyal-verschwiegenen Dienern und widrigen Wetterbedingungen.

Doch bei der Aufführung geht einfach alles schief: Türen lassen sich nicht öffnen, Requisiten sind nicht an ihrem Platz, Dialoge laufen in der falschen Reihenfolge ab und Schauspieler werden bewusstlos geschlagen.

Das Stück ist seit seiner Urauf­führung in London restlos ausverkauft

So britisch steif das Krimi-​Stück auch ist, oder wie gnaden­los die Auftritte der einzel­nen Akteure auch daneben ge­hen, das Wichtig­ste ist: Haltung bewahren und sich nur ja nichts anmerken lassen. The Show must go on!

Die junge Londoner Theater­gruppe Mischief Theatre um Jonathan Sayer, Henry Shields und Henry Lewis hat ein Gag-​Feuerwerk entwor­fen, das nicht nur Freun­den des englis­chen Humors Bauch­schmerzen vor Lachen bereiten dürfte. Das Stück ist seit seiner Urauf­führung in London restlos ausverkauft.

Das Stück wurde am West End in London und am New Yorker Broadway vom Publikum sowie der Presse bejubelt und wurde mit dem Olivier Award und dem Prix Molière als „Beste Komödie“ ausgezeichnet.  Jetzt ist es endlich auch in Hamburg zu sehen.

Pressestimmen:

„Bei diesem Slapstick vom Feinsten provozieren zahlre­iche Details, mit denen das durchaus vorhan­dene, aber mit Mängeln behaftete Impro­vi­sa­tion­stal­ent der Laien hervorge­hoben wird, weitere Lacher. Ungewöhn­lich großer Spaß.“

Frank­furter Rundschau

 „Henry Lewis, Jonathan Sayer und Henry Shields haben eine Slapstick­komödie über eine so gründlich misslun­gene Theat­er­auf­führung verfasst, dass einem vor Lachen der Bauch weh tut.“   Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Ein Meisterwerk der Pannen!“ The Times

„Ein umwerfendes, brillantes Stück!“ Sunday Telegraph 

Termine & Infos
  • Voraufführungen:                   17. – 20. August 2017
  • Premiere:                                  21. August 2017
  • Weitere Vorstellungen:          23. – 27., 29. – 31. August 2017, 1. – 3., 5. – 10. September 2017, 12. – 17. September 2017
  • jeweils 19.30 Uhr, sonntags 18 Uhr
  • Preise:                                               19,90 € bis 56,90 € inkl. aller Gebühren

 

Vorverkauf unter der  Ticket-Hotline: 040 / 4711 0 666 und allen bekannten Vorverkaufsstellen oder Online unter www.st-pauli-theater.de 

 

 

  Wir verlosen 2×2 Tickets für die Vorstellung am 20. August um 18 Uhr!

Wie könnt Ihr mitmachen? Na so:

  • Mail senden an verlosung@vkfmi.de
  • Betreff: The Play that goes wrong
  • Einsendeschluss: 07.08.17, 10 Uhr

Bitte gebt für den Versand des Gewinns Euren vollständigen Namen und Adresse an.