Grünanlage Festival (30.7.)

Techno-Tradition auf der Horner Rennbahn – mit elektronischer Tanzmusik, Flohmarkt und Foodtrucks fürs leibliche Wohl

Vor einigen Jahren machten die Behörden dem Grünanlagen Open Air einen Strich durch die Rechnung. Das Festival an der Horner Rennbahn wurde kurzerhand abgesagt. Diesen Samstag ist es nun wieder soweit. Die Crew um Jörg Hill und Jens Kiefel startet ihr elektronisches Freiluft-Spektakel.

Für musikalische Unterhaltung sorgen Mobilee-Records-Chefin Anja Schneider und Labelkollege Re.You sowie die Heinz Music Künstler Marcus Meinhardt und Dimo Kyrmanidis. Unter dem Motto „Feiern und Feilschen“ wird neben dem Rave zudem ein Flohmarkt stattfinden und auch fürs leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.

Zwischen 12 und 13:30 Uhr gibt es freien Eintritt aufs Gelände. Danach kostet die traditionelle Techno-Veranstaltung 8 Euro Eintritt. Und wer nach 22 Uhr weiter feiern möchte: Die Aftershowparty steigt in der Villa Nova.

Text: Ole Masch
Foto: Kerstin zu Pan

Horner Rennbahn
Rennbahnstraße 96 (Horn)
30.7., 12 Uhr