Happy Birthday, Villa Nova!

Im Sommer 2014 schloss das EGO – und die technoide Villa Nova öffnete. Die Crew um Jörg Hill feiert am 2. und 3.10.

Klarer Fall von Clubsterben, einer von vielen – dachte man nach der EGO-Schließung im vergangenen Jahr. Gerade für die Hamburger Houseszene war der Kiez-Laden in der Talstraße ein elektronisches Aushängeschild. Doch der Verlustschmerz währte nicht lang.

Die Veranstalter der Grünanlage Open Air öffneten an gleicher Stelle die technoide Villa Nova. Am ersten Oktober-Wochenende feiert das Team nun den ersten Geburtstag des Clubs mit der tiefschwarzen Fassade. Die Crew um Jörg Hill lädt dafür zu einem zweitägigen Partymarathon.

Gefeiert wird auch das Überleben, denn die Jungs waren neu im Clubgeschäft. Jörg Hill erklärt: „Das war learning by doing par excellence und ist es noch immer. Manchmal schmerzhaft, aber für den Traum des eigenen Clubs und die vielen tollen Nächte, die wir hier bereits erlebt haben, lohnt es sich zu kämpfen.“ Der Kampf ums beste Booking ist mit Troy Pierce am Geburtstagsfreitag bereits gewonnen.

Und auch für das restliche Wochenende versprechen die Macher zahlreiche Spezialgäste und die versammelte Resident-Riege – hört euch einfach durch die Soundfiles.

Text: Gaby Olufson

Villa Nova
Talstraße 9 (St. Pauli)
2.10., 23.59 Uhr