Hydrophil

Vegane Kondome, wasserneutrale Shirts – zwei Freunde aus Hamburg betreiben einen Onlineshop, der die Welt besser macht

Sebastian Bensmann und Christoph Laudon sind hydrophil – sie lieben Wasser und betreiben den gleichnamigen Onlineshop. Die Freunde verkaufen hier beispielsweise wasserneutrale T-Shirts, biologisch abbaubare Zahnbürsten aus Bambus und Bio-Samenbomben. Und sie informieren im angeschlossenen Blog über virtuelles Wasser.

Das ist Wasser, das bei der Produktion von Dingen verbraucht wird. Das macht man sich nämlich selten bewusst. Beispiele: In einer Hose stecken bis zu 12.000 Liter Wasser. Wenn wir im Dezember Erdbeeren aus Spanien kaufen, dann importieren wir gleich 4.000 bis 6.000 Liter Wasser mit. Und das, während in manchen Winkeln der Welt die Menschen verdursten, weil sie keinen Zugang zu Trinkwasser haben. Deshalb müssen wir jetzt nicht nur noch einmal im Monat duschen, aber zumindest unseren freizügigen Umgang mit Wasser reflektieren.

Seit kurzem kann man beim Hamburger Onlineshop Hydrophil auch vegane Kondome kaufen. Die helfen nicht beim Wasserproblem, sind aber rein pflanzlich, also frei von tierischen Proteinen, die man in vielen Lümmeltüten nachgewiesen hat. Sie bestehen aus dem Saft von Kautschukbäumen. Ein Teil der Einnahmen wird übrigens an die Trinkwasserinitiative Viva con Agua gespendet.

Text: Lena Frommeyerhydrophil SZENE HAMBURG
Foto: Moritz Piehler Fotografie