Jannes Woche

Jannes Woche 17 12: Gezeichnet vom Leben

Vergangene Woche saß Johannes Lott bei uns. Seines Zeichens Zeichner. Comiczeichner. Meine erste Frage war gleich peinlich wie die alten Poesiealben, die auf unseren Tagebuchlesungen vorgetragen werden: »Und was machst Du hauptberuflich?«

Gut, das zeigt jetzt zwar auch einfach, dass ich mich nicht mit seiner Materie auskenne, aber darum ergänzen wir uns auch gut: Johannes hat uns nämlich besucht, weil er eben unsere Tagebuchlesungen als Format so witzig findet und eine Idee für eine eigene Veranstaltung hat, die wir nun auch umsetzen.

Johannes mit seinen Kollegen und Ahnung und wir mit so profanen Dingen wie Location, Biersponsoring und Partnern.

Unser erstes eigenes Comicevent für den guten Zweck. Darum liebe ich die Arbeit der clubkinder so: Immer wieder neue tolle Menschen. Immer wieder neue tolle Ideen. Und immer wieder dieser Drang aufzubrechen, Neues zu probieren, alles dafür zu tun, dass so viel wie möglich Spende am Ende übrig bleiben. Wir werden berichten: Welche Idee es ist und wie viel dabei übrig bleibt.

 Wir lesen uns Montag wieder, 

Jannes

Foto: Johannes Lott

 


Who the fuck is… Jannes Vahl*?

Jannes Kolumne SZENE HAMBURGVision von und für Hamburg 
Kein Schwarz und Weiß, Kreativität Tag und Nacht, Natur grün und blau. 
 Rezept zum Runterkommen bei zu hohem Lebenstempo 
Meditation. Basketball. Radfahren. 
Karma-Cocktail für ein korrektes Leben 
Rumcola. Und jeden Tag versuchen, ein besserer Mensch zu sein.  ?

*Jannes Vahl ist Clubkinder-Gründer und Inhaber der Agentur Polycore. Und gibt jede Woche bei uns seine persönliche Sicht auf seine Woche. 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.