Jannes Wochenrückblick Vol. 35

Kolumne: Der Club der tollen Trinker – Jannes bittet am vorletzten Wochenende im Dezember ans Brett, bei der YumYum Party und Co.

Jannes könnte sich den ganzen Tag bei Menschen bedanken. Macht er auch. In seiner Kolumne darf er das aber nur zu besonderen Anlässen. Sonst langweilt es euch ja.

Das Jahr nähert sich dem Ende. Also eigentlich noch lange nicht, weil wir noch nach Bayreuth und nach Wien fahren, jede Menge Jobs und zwei Spendenveranstaltungen haben, 3/4 Xmas mit organisieren und wir mit diversen Menschen Advent, Weihnachten und Silvester feiern. Da sind wir aber auch schon beim eigentlichen Thema: In unserem eigenen Club auf der Reeperbahn steht nämlich – nach dem schönsten Engtanz Ball der Welt – das letzte Wochenende für 2015 ins Haus.

Freitag (18.12.) feiern wir die erste YumYum Party aller Zeiten in Hamburg und Samstagnacht legen Underground Solution-Legende Ollie Grabowski und Derrick White Vinyl auf. Die Wochenenden zu Weihnachten und Silvester haben wir Unterm Strich vermietet, damit wir auch mal wieder ruhig schlafen können.

Für mich ist es an der Zeit, mal wieder „Danke“ zu sagen. An Tammo und sein Dream Team hinter den Bars. An Tobi und seine starken Jungs, die uns das Gesocks aus Sankt Pauli aus dem Club halten. An alle Springer und Reinigungskräfte vom moondoo, die uns aushelfen. An Matthias von den Kingdrips, der unser Design immer flink und schön umsetzt. An alle clubkinder, Eloise und vor allem Joko für eure unermüdliche Energie. Und an Thomas, Al und Alexander für euren Einsatz.

Der erste Spendenclub der Welt geht in die erste kleine Pause. Aber nur bis zum nächsten Jahr, da starten wir nämlich wieder voll durch.

Habt einen schönen Start in die Woche, wir lesen uns Sonntag wieder, Jannes

Who the fuck is Jannes?

Jannes Vahl hat den gemeinnützigen Verein Clubkinder e.V. gegründet. Mit Konzerten, Partys oder Events sammelt er Spenden für soziale Projekte in Hamburg, beispielsweise mit der Tagebuchlesung. Außerdem leitet er die Kreativagentur Polycore mit Büro auf St. Pauli. Mit seinem Compagnon Joko setzt er hier Projekte um. Jannes Vahl hat 5.000 Facebookfreunde, trinkt Craft-Bier, mag die Band Pearl Jam und versendet digitale Herzchen. In seiner neuen Kolumne berichtet er jeden Sonntag über ein Hamburger Thema, das ihn in der letzten Woche beschäftigt hat.