mkg_food_bioplastic-fantastic- Szene Hamburg

Museum für Kunst und Gewerbe – Ausstellungen 2017

Auch 2017 widmet das Museum für Kunst und Gewerbe zwei Ausstellungen dem Thema „Das Verhältnis von Mensch und Umwelt“

Mit Projekten wie Fast Fashion, das nach Stationen in Dresden, St. Gallen und Manila 2017 in Jakarta und Melbourne gezeigt wird, und Endstation Meer hat das MKG  immer wieder zu grundlegenden Themen der Gesellschaft Stellung genommen und diese für die Besucher nachvollziehbar aufbereitet. 2017 knüpft das Museum mit zwei großen Projekten über das Verhältnis des Menschen zur Umwelt an. Die Ausstellung Food Revolution 5.0 – Gestaltung für die Gesellschaft von morgen befasst sich im Mai 2017 mit einem der dringlichsten Probleme des 21. Jahrhunderts: Wie kann es gelingen, die globale Nahrungsindustrie in ein nachhaltiges System umzuwandeln?

MKG Szene Hamburg

Klaus Pichler. Schokoladenkekse  © Klaus Pichler

 

In der großen Sonderausstellung TIERE geht das MKG der Frage nach, was verloren gegangen ist, seit der Mensch die Natur nicht mehr mit den Tieren teilt.  Mit einem epochen- und kulturübergreifenden Blick auf die bildenden, die angewandten Künste und auf die Wissenschaften versucht die Ausstellung mit Werken aus der eigenen umfangreichen Sammlung und internationalen Leihgaben eine Neubewertung der gemeinsamen Geschichte beider Spezies. In einer Realität zwischen unreflektierter Massentierhaltung und Hundesalon schaut sie auf die überlieferte Einheit von Tier und Mensch in Höhlenmalereien, verfolgt die Sehnsucht des zivilisierten Menschen nach Ursprünglichkeit und sein Bedürfnis der Selbstvergewisserung in Abgrenzung zum Tier.  

MKG Szene Hamburg

Andrea Staudacher „Andrea’s Future Food Lab”. © Foto: Simon Staehli

Die großen Ausstellungen des Jahres 2017 im Überblick

  • Willy Fleckhaus. Design – Revolte – Regenbogen. 20. Januar bis 7. Mai 2017 | Pressetermin: 19. Januar 2017, 11 Uhr
  • Food Revolution 5.0. Gestaltung für die Gesellschaft von morgen. 19. Mai bis 8. Oktober 2017 | Pressetermin: 17. Mai 2017, 11 Uhr
  • Keith Haring. Posters. 16. Juni bis 22. Oktober 2017 | Pressetermin: 14. Juni 2017, 11 Uhr
  • Robert Rauschenberg. Posters. 14. Juli bis 8. Oktober 2017 | Pressetermin: 13. Juli 2017, 11 Uhr
  • Pure Gold. 15. September 2017 bis 21. Januar 2018 | Pressetermin: 13. September 2017, 11 Uhr
  • Tiere. 17. November 2017 bis 18. März 2018 | Pressetermin: 15. November 2017, 11 Uhr
  • Madame D’Ora. Retrospektive. 21. Dezember 2017 bis 18. März 2018 | Pressetermin: 20. Dezember 2017, 11 Uhr

Foto oben: Johanna Schmeer „Bioplastic Fantastic“ © Johanna Schmeer

Öffnungszeiten: Di-So 10-18 Uhr, Do 10-21 Uhr | Eintritt: 12 Euro/ 8 Euro, Do ab 17 Uhr 8 Euro, bis 17 Jahre frei

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.