Beiträge

Verlosung: 2×2 Kino-Tickets für die Premiere von „Starting 5“

Der Film „Starting 5“ begleitet den ehemaligen Profi-Basketballer und Sozialarbeiter bei der Umsetzung des Baus der Hamburger Inselparkhalle – ein Kampf gegen den zerstörerischen Kreislauf von Erfolg und Geld im Profisport

Marvin Willoughby ist als Basketball-Profi 35 mal für die deutsche Nationalmannschaft aufgelaufen. Nach seiner Karriere macht er Sozialarbeit in Hamburger Brennpunkten und fördert die talentiertesten Spieler der Stadt. Zusammen mit Freunden holt er 2014 den Profi-Basketball zurück nach Hamburg. Wenn der Film STARTING 5 beginnt, hat Marvin den Großteil ihrer Vision verwirklicht: in der neu gebauten Inselparkhalle verbinden die Hamburg Towers Sozialarbeit mit Profisport.

Doch die Dimensionen des Projekts sind riesig: eine millionenschwere Halle und endlose Verhandlungen mit Politikern, Sponsoren und Spieleragenten setzen ihm zu. Marvin Willouhgby kämpft – mit sich selbst und anderen. Mit Hamed, dem Trainer der Towers, mit Lenny und Louis, zwei der größten Talente Deutschlands, die aus der Jugendarbeit des Vereins hervorgegangen sind.

Die Hamburg Towers dürfen nicht das gleiche Schicksal erleiden wie der Handball und die Freezers und wieder sang- und klanglos von der Bildfläche des Profisports verschwinden. Doch für sportlichen Erfolg braucht man Geld – und für Geld sportlichen Erfolg. Ein Kreislauf, an dem man eher zerbricht, als dass man ihn brechen kann.

 

STARTING 5 begleitet Willoughby und die Towers durch eine ganze Saison, in der es darum geht, ob die Towers aus der Pro-A Liga in die BBL und damit in die erste Liga aufsteigen werden. Und es ist eine wichtige Saison auch für die jungen und hoffnungsvollen Spieler Lenny und Louis, die als Hamburger Jugendliche bei den Towers mit dem Basketball in Berührung kamen. Jetzt stehen beide vor dem Beginn ihrer Profikarriere und müssen sich zum Ende der Saison entscheiden, ob sie bei den Towers bleiben oder zu anderen Vereinen der ersten Liga wechseln.

Der Film feiert am 30. März 2017 seine Premiere im Cinemaxx am Dammtor. Am 6. April startet er in den deutschen Kinos.

Fotos:  Copyright: CURLYPICTURES GmbH & Co. KG)

Wir verlosen 2×2 Tickets für die Premiere dieses Hamburg-Films am 30. März um 20 Uhr. Einfach eine Mail senden an verlosung@vkfmi.de. Einsendeschluss: 24.3.17, 16 Uhr. Betreff: Starting 5. Viel Glück!

 

 

6×2 Tickets für Volbeat in der Barclaycard Arena (28.10.)

Wir verlosen Logen-Tickets für das Konzert von Volbeat in der Barclaycard Arena in Hamburg inklusive Freigetränken und bestem Bühnenblick

Die Band Volbeat ist der dänische Exportschlager schlechthin. Die Jungs wissen, wie Rock geht und vereinen von klassischen Rock’n’Roll, Heavy Metal und Rockabilly zu einem originären Sound. Unterschiedliche musikalische Einflüsse von Elvis Presley bis Metallica sind unüberhörbar. Diese Mischung begeistert Fans wie Kritiker gleichermaßen. Auch live sind Volbeat überzeugend. Ihr Sound hat Druck. Die Band stellt ihr aktuelles Album „Seal The Deal & Let’s Boogie“ in einer europaweiten Tour vor. Am 28.10 machen sie in Hamburg in der Barclaycard Arena Halt. Das Konzert ist ausverkauft. Aber wir haben noch ein paar Tickets für euch gebunkert!

Foto: Ross Halfin

Barclaycard Arena
Sylvesterallee 10 (Eidelstedt)
Einlass 17.30 Uhr
Beginn 19.30 Uhr

Barclaycard und SZENE HAMBURG verlosen 6×2 Logentickets inklusive Freigetränken für das Konzert von Volbeat am 28.10.2016 in der Barclaycard Arena. E-Mail mit dem Stichwort „Volbeat“, dem Vor- und Nachnamen beider Gäste (inklusive Geburtsdatum) bis zum 21.10.2016 (10 Uhr) an online@vkfmi.de.

Mitarbeiter von Barclaycard sind vom Gewinnspiel ausgenommen

6×2 Tickets für Volbeat in der Barclaycard Arena (28.10.)

Wir verlosen 6×2 Logen-Tickets für das Konzert von Volbeat in der Barclaycard Arena in Hamburg inklusive Freigetränke. Bester Bühnenblick ist inklusive.

Die dänische Band Volbeat ist einer der musikalischen Exportschlager Dänemarks. Kein Wunder, die Jungs verstehen ihr Geschäft und vereinen klassischen Rock’n’Roll, Heavy Metal und Rockabilly zu einem originären, unverwechselbaren Sound. Unterschiedliche musikalische Einflüsse von Elvis Presley bis Metallica sind unüberhörbar. Eine Mischung, die Kritiker wie Fans gleichermaßen  begeistert.

Wer sich von dem druckvollen Sound von Volbeat überzeugen möchte, der sollte die Dänen unbedingt live erleben. Die Band stellt ihr aktuelles Album „Seal The Deal & Let’s Boogie“ in einer europaweiten Tour vor. Auch in Hamburg, vor großer Kulisse in der Barclaycard Arena am 28. Oktober. Das Konzert ist bereits ausverkauft. Aber wir verlosen Tickets!

Foto: Ross Halfin

Barclaycard Arena
Sylvesterallee 10 (Eidelstedt)
Einlass 17.30 Uhr
Beginn 19.30 Uhr

Barclaycard und SZENE HAMBURG verlosen 6×2 Logentickets inklusive Freigetränke für das Konzert von Volbeat am 28.10. in der Barclaycard Arena. E-Mail mit dem Stichwort „Volbeat“, dem Vor- und Nachnamen beider Gäste (inklusive Geburtsdatum) bis zum 21.10.2016 (10 Uhr) an verlosung@vkfmi.de.

Mitarbeiter von Barclaycard sind vom Gewinnspiel ausgenommen

6×2 Tickets für Schiller Live in der Barclaycard Arena (29.9.)

Wir verlosen Logen-Tickets für das Konzert von Schiller Live in der Barclaycard Arena in Hamburg inklusive Freigetränk mit bestem Bühnenblick

Im Februar diesen Jahres erschien sein neues Album „Future“, jetzt folgt die große Arena-Tour: Seit über 20 Jahren zählt Christopher von Deylen mit seinem Projekt Schiller zur Elite der Elektromusik-Künstler. Am 29. September gastiert Schiller Live in Hamburg in der Barclaycard Arena. Die ideale Location, denn von Deylens Sound braucht Raum, um sich in Szene setzen zu können.

Die Kombination aus Klang und Licht ist großes Kino und als multimediales Erlebnis angelegt. Zudem das Ganze im satten, preisgekrönten Surround Sound präsentiert wird.  Mit „Future“ bleibt sich von Deylen treu; mit seiner Tour zeigt er, dass sein epischer Elektrosound das perfekte Gerüst für eine emotionale Bühnenshow ist.  Und dass er zu Recht in der obersten Liga mitspielt. Ein Konzert mit BÄM-Faktor-Potential!

Tipp: Wer sich in Schillers Musikwelt hinein lauschen möchte, kann dieses immer samstags von 22 bis 24 Uhr auf Klassik Radio tun. Dort pflegt der Elektromusik-Künstler seine eigene Sendung Klassik Lounge mit Schiller.

Foto: Philip Glaser

Barclaycard Arena
Sylvesterallee 10 (Eidelstedt)
Einlass 18 Uhr
Beginn 20 Uhr

Barclaycard und SZENE HAMBURG verlosen 6×2 Logentickets inklusive eines Freigetränks pro Person für das Konzert von Schiller Live am 29.9. in der Barclaycard Arena. E-Mail mit dem Stichwort „Schiller“, dem Vor- und Nachnamen beider Gäste (inklusive Geburtsdatum) bis zum 23.9. (10 Uhr) an online-verlosung@vkfmi.de.

Mitarbeiter von Barclaycard sind vom Gewinnspiel ausgenommen