Chillmahl

Serie: Start-up! Betriebliches chillmahl

In Hamburg sind die Foodies in Sachen Start-up auf dem Vormarsch. Wir stellen euch einige vor.

Name: chillmahl UG (haftungsbeschränkt)

Alter: 23 Monate

Inhaber: Dirk Hannemann (35), Alexander Hellmig (34), Robert Pietruck (31) (Foto oben)

Branche: Food

Stage: eigenfinanziert

chillmahl

Alexander Hellmig rät: Verliert euch nicht im Detail

Unsere erste Idee war

Hochwertiges Essen für Unternehmen anzubieten.

Wir dachten, wir können das, weil

Wir Lust hatten, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen. Und mit unserer Erfahrung aus dem Bereich BWL, Marketing und Kreation waren wir die perfekte Kombi.

chillmahl

Dritter im chillmahl-Bunde: Dirk Hannemann

Unser bisher größter Erfolg war

Der Gewinn des eathealthy Awards in der Kategorie „Special Award Startup“ im November 2016. Das war die erste große Bestätigung für unser Konzept und natürlich das Vertrauen unseres ersten Kunden in unsere Idee.

Unser größter Fehler

Wir haben uns in gewissen Bereichen zu sehr abhängig von einzelnen Personen gemacht.

Das nächste Ziel ist

Unser Konzept in Hamburg so weit auszubauen, dass wir in anderen Städte in Deutschland Teams aufbauen können.

Kleiner Tipp an alle, die ein Start-Up entwickeln wollen

Nicht in Details verlieren. Entwickelt ein solides Grundkonzept, auf dem man aufbauen kann. Recherchiert und beobachtet den Markt und seid schnell. Es kommt eh vieles anders, als man plant.

Mehr Inspirationen und Hamburger Start-ups findet ihr hier


Ihr wollt durchstarten? Macht mit bei unserem Crowdfunding-Wettbewerb!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.