Sommerfest auf Kampnagel – Wir verlosen Tickets!

Was Sie immer schon über Pornografie wissen wollten, aber Andrew Lloyd Webber nie zu fragen wagten

„I know it when I see it“ heißt ein Musical über Pornografie, das garantiert nicht aus der Feder von Andrew Lloyd Webber stammt, sondern auf der Biografie der Porn-Chic-Queen Georgina Spelvin basiert. Zwischen Fakten und Fiktion werden die Auswirkungen der alltäglichen Pornografisierung auf die Gesellschaft untersucht. „Das musikalische Allround-Genie Thies Mynther – bekannt als Musiker, Komponist und/oder Produzent bei Bands wie Phantom Ghost, Chicks On Speed und diversen Theaterstücken – hat sich dafür mit dem israelischen Theatermacher Jason Danino Holt zusammengetan, um der Pornografie im Zeitalter ihrer digitalen Reproduzierbarkeit in einer musikalischen Revue auf den Grund zu gehen“, heißt es in der Ankündigung. Das klingt so spannend, dass wir euch noch Tickets für die Vorstellung am 12.8.

SZENE HAMBURG verlost 2×2 Tickets für die Vorstellung von „I know it when I see it“ am 12.8. auf Kampnagel. Schickt eine E-Mail mit dem Betreff „Porn-Chic-Queen“ und eurem Namen bis zum 10.8., 23.55 Uhr an online-verlosung@vkfmi.de

Kulturfabrik Kampnagel
Jarrestraße 20 (Winterhude)
Vorstellungen von „I know it when I see it“ vom 11. bis 14.8.