Spanische Mädchen

Leichtsinn mit Wumms: Die Girlband Hinds macht scheppernden Garage-Sound. Wir verlosen Tickets für das Konzert im Molotow am 16.1.

„Europas aufregendste neue Band“,

titelte kürzlich der britische „New Musical Express“, Fachblatt für, richtig: aufregende neue Bands. Grund für den Jubelruf des Hype-Hefts war die spanische Mädchenband Hinds, die mit ihrem scheppernden Garage-Sound seit Monaten die internationale Pop- und Rockszene verrückt macht.

Und tatsächlich: Ana Perrote, Carlotta Cosials, Ade Martin und Amber Grimbergen klingen so lässig, mutig und kraftvoll, dass der mediale Ritterschlag verständlich wird. Eine Girl-Group wie Hinds, mit derart viel wunderbar jugendlichem Leichtsinn und Wumms, hat es lange nicht gegeben.

Mit Spannung wird deshalb auch ihr erstes Album „Leave Me Alone“ erwartet, das am 8. Januar erscheint und am 15.1. im Molotow gehörig gefeiert wird. Und seit gewiss: Das ist eines der Konzerte, bei dem man hinterher bereut, dass man nicht dabei war. Das wird jener Auftritt, nachdem Hinds durch die Decke gingen!

Text: Erik Brand-Höge
Foto: Aaron Serrano

Molotow
Nobilstor 14 (St. Pauli)
16.1., 19 Uhr

SZENE Hamburg verlost 2×2 Gästelistenplätze. E-Mail mit Stichwort „Hinds“ bis 14.1. (18 Uhr) an verlosung@vkfmi.de