HipHop aus Hamburg: SPNNNK drehen auf – mit viel Glitza!

Die Hamburger HipHop Combo SPNNNK (gespr. Spunk) dreht auf. Nach 10 Jahren gemeinsamer Musikgeschichte in verschiedenen Bands, kommt jetzt mit SPNNNK das Tonprojekt par excellence! Wir haben die Band im Interview

Nicht nur die erste Deutschlandtour ist in Planung, sie produzieren auch derzeit ihr Debütalbum – dessen Finanzierung sie bewusst selbst in die Hand nehmen und über Crowdfunding organisieren wollen. Um frei und authentisch zu bleiben, denn der Stil der beiden Jungs ist eigen – aber genial. Mit Elektro-Rap-Einflüssen aus Südafrika von Die Antwoord und deutschen HipHop-Größen wie Deichkind, Aligatoah oder Audio 88 bringen sie einen Sound in die Boxen, der vor allem eins ist: derbe groß. Die Kampagne für die erste SPNNNK-Scheibe startet im November, die Tour mit Clubshow im Frühjahr 2018, um zur Festivalsaison im Sommer die Open Air Bühnen der Republik unsicher zu machen.

Mehr Informationen:

Die Band bei Facebook
Die Band bei Instagram

Ein „glitzandes“ Interview mit SPNNNK lest ihr in der kommenden Ausgabe von SZENE HAMBURG FESTE+FEIERN. Das Magazin gibt’s ab 15. September im Zeitschriftenhandel.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.