(10.6.) Stadtleben, Ilanga Festival, Planten un Blomen, ab 15 Uhr

„It always seems impossible until it’s done“ – ein vielzitierter Ausspruch vom Freiheitskämpfer, Nobelpreisträger und Südafrikas erstem schwarzen Präsidenten: Nelson Mandela. 27 Jahre lang war er inhaftiert aufgrund seiner politischen Aktivitäten gegen die Apartheid. Das Ilanga Festival würdigt seinen Kampf um Frieden und Gleichheit. Und möchte mit Musik und Kultur Menschen zusammenbringen und interkulturellen Austausch fördern. Gleichzeitig informieren Organisationen wie Viva con Agua, Greenpeace, UNICEF, Amnesty International und terre des hommes vor Ort über ihre Arbeit. Musikalisch wird es unter anderem jazzig im Marabi- und Kwela-Stil und Dube bringen Mbaqanga und Townshipmusic mit nach Hamburg.

/ HED

Musikpavillon in Planten un Blomen
10.6.18, 15-19 Uhr