(11.9.) Sonstiges, 11. Blattkritik Salon Hamburg, HoppundFrenz, 20 Uhr

Mit emotionalen, mutigen und provokanten Covern spielen Magazine seit jeher. Sie setzen sie strategisch ein, um sich zu profilieren – und Marktanteile der Konkurrenz einzuheimsen. Bei HoppundFrenz diskutieren heute Profis aus Print und Online über ihre Strategien und Gedanken hinsichtlich der Titelgestaltung.

Welche Rolle spielen Cover eigentlich im Internet? Was bedeuten Titel bei jungen Indie-Mags, deren Ziel es ist, möglichst authentisch herüberzukommen? Darüber tauschen sich Gründer und Blattmacher in der Diskussionsreihe Blattkritik Salon Hamburg aus.

/ MT

HoppundFrenz
11.9.17, 19 Uhr