(16.2.) Musik, The Trouble Notes, Nochtwache, 20:30 Uhr

Das immer und überall beliebte PR-Wort „authentisch“ hat durch inflationären Gebrauch an Glaubwürdigkeit verloren. Wenn es eine Band schaffen sollte, es wieder salonfähig zu machen, dann The Trouble Notes. Die in Berlin wohnenden ehemaligen Wall-Street-Broker Bennet Cerven (Geige), Florian Eisenschmidt (Gitarre) und Oliver Maguire (Percussion) haben ihr erstes Album „Lose Your Ties“ genannt und damit den Nagel auf den Kopf getroffen.

Anzüge und Krawatten haben sie abgelegt, um zu reisen, Kulturen zu entdecken und Musik zu produzieren, die Weltoffenheit ausstrahlt und auch ganz ohne Texte zig Geschichten erzählt. Am Tag der Veröffentlichung präsentiert das Trio sein Werk wunderbarerweise live in Hamburg.

/ EBH

Nochtwache
16.2.18, 20:30 Uhr