(16.6.) Nachtleben, Rap for Refugees, Gängeviertel, 23 Uhr

Block Party? Was Rap for Refugees hier auf die Beine stellt, ist viel mehr: Nachdem sie bis 16 Uhr ihre Arbeit auf dem Daughterville Festival vorstellen, gibt’s einen Infostand und Auftritte von 17 bis 18 Uhr auf der Boogie Down Stage der Altonale – und danach geht es bei der Block Party im Gängeviertel richtig ab! Auf zwei Floors gibt es Oldschool HipHop, Funk und derbsten Deutschrap auf die Ohren, außerdem Freestyle Rap, Beatboxing und internationales Fingerfood. Wie immer zahlt man, was man mag, alle Erlöse gehen komplett in die so wichtige Vereinsarbeit.

/ KF 

Gängeviertel
16.6.18, 23 Uhr