(16.6.) Theater, „Käthe holt die Kuh vom Eis“, Schmidt Theater, 19 Uhr

Wer Schenkelklopfer-Witze mag und einfach mal abschalten möchte, ist im Schmidt Theater gut aufgehoben. Die Boulevardkomödie „Käthe holt die Kuh vom Eis“ spielt auf einem heruntergewirtschafteten Bauernhof in einem sauerländischen Kaff. Als vier gestresste Großstädter anreisen, um Landluft zu schnuppern, prallen Welten und Generationen aufeinander. Doch gemeinsam mit der rüstigen Bäuerin wollen sie den Hof vor der Insolvenz retten: mit veganen Märchen für Öko-Mütter. Na, ob das gut geht?

/ HED

Schmidt Theater
16.6.18, 19 Uhr