(16.8.) Musik, Patti Smith, Stadtpark, 19 Uhr

Musikerin, Poetin, Malerin, Schriftstellerin, Rebellin, feministische Ikone: Über Patti Smith muss man eigentlich nicht mehr viele Worte verlieren. Kaum eine Künstlerin ist derart facettenreich wie die US-Amerikanerin, deren Debütalbum „Horses“ aus dem Jahr 1975 sich nicht nur mit seinem ikonischen Cover ins kollektive Pop-Gedächtnis eingebrannt hat, sondern auch als Schlüsselwerk der Punk- und Wave-Bewegung gilt.

Wenn die 70-Jährige, die in den vergangenen Jahren mit zwei Autobiografien große Erfolge gefeiert hat, eine Bühne betritt, ist das nicht nur Konzert, sondern zugleich auch Messe und Poetry Slam.

/ KGR

Freilichtbühne im Stadtpark
16.8.17, 19 Uhr

/ Beitragsbild: Steven Sebring