Helge Timmerberg

(26.4.) Literatur, Helge Timmerberg, Fabrik, 20 Uhr

Der wohl bekannteste zeitgenössische deutsche Reiseschriftsteller Helge Timmerberg liest aus seinem neuen Roman „Die rote Olivetti“ – eine „an Abenteuern, Exzessen, Begegnungen und Liebschaften reiche Autobiografie“, wie der Verlag den Spiegel-Bestseller umschreibt.

Der autobiografische Bericht schildert erste journalistischen Schritte bei Magazinen wie Playboy und Stern, verweist auf wilde und heilsame Reisen nach Havanna und in den Himalaja und lässt auch den Drogenabsturz des Journalisten nicht aus. / JVW

Fabrik
26.4.17, 20 Uhr