monster mobil

(27.4.) Film, Monster machen mobil, Metropolis, 21.15 Uhr

Wohliges Schaudern ist bei „Monster machen mobil“ angesagt: Andreas Schiefler und Axel Sawitzki präsentieren zehn rare 35-mm-Klassiker des Science-Fiction-, Monster- und Grusel-Kinos. Dazu gibt’s Phantastik-Trailer, Kurzfilmchen, Cartoons und jeweils eine Kurzeinleitung. Vom Klassiker „Frankenstein“ (1931) über den ruppigen Italo-Endzeit-Trash „The Riffs – Die Gewalt sind wir“ bis hin zu John Carpenters „The Fog – Nebel des Grauens“ (Foto) mit einer jungen Jamie Lee Curtis. / MAS

Metropolis
27.4.17, 21.15 Uhr (bis 30.4.)