(9.8.) Theater, Internationales Sommerfestival, Kampnagel

Bereits kurz nach dem riesigen Festival Theater der Welt stemmt die Kulturfabrik Kampnagel die nächste bunte Großveranstaltung: Heute startet das Internationale Sommerfestival mit Zeitgenössischem aus Theater, Tanz, Musik, Performance, Kunst und Film.

Im Interview mit SZENE HAMBURG empfiehlt der künstlerische Leiter des Festivals, András Siebold, die Deutschlandpremiere der Michael Clarke Company, die heute Abend stattfindet:

„Ein extrem cooler Tanzabend, bei dem sich der Choreograf Michael Clark zwischen Ballett und Punk bewegt. Klassische Ballett-Posen werden aufgelöst zu einem Flow aus Bildern und Bewegungen. Nach Tanz zur Musik von Erik Satie und Patti Smith folgt ein getanztes Requiem auf Clarks Seelenverwandten David Bowie: extrem berührend!“

Album-Premiere von Andreas Dorau

Ebenfalls am heutigen Abend feiert Andreas Dorau die Veröffentlichung seiner zehnten Platte „Die Liebe und der Ärger der Anderen”. Erneuerbare Energien eröffnen die Release-Party, im Anschluss legt Justus Köhncke auf.

Hier gibt es weitere Informationen zum Festival-Programm und den Tickets.

/ MT

Kampnagel
9.8.–27.8.17

Michael Clark Company am 9.8. um 20 Uhr, Andreas Dorau 22 Uhr

Foto: Hugo Glendinnig