Einträge von Alessa Pieroth

BierSZENE: Charity Beer

Diese Biere trinkt ihr für den guten Zweck! Dass man richtig Spaß dabei haben kann, etwas Gutes zu tun, wissen Hamburger spätestens seit den Clubkindern (tolle Truppe!). Wenn es jetzt nur noch die Möglichkeit gäbe, gut gebrautes Craft Beer zu trinken und gleichzeitig anderen zu helfen … Überraschung! Genau die gibt es. Und ihr könnt […]

Hamburgerin des Monats: Barbara Barberon

Auch, wenn ihr Name so klingt, Barbara Barberon (50) ist keine waschechte Französin, aber eine im Herzen. Das von ihr mitgegründete „arabesques“ Festival (bis 7. März 2018) vereint Künstler aus beiden Ländern, um die deutsch-französische Freundschaft zu stärken und solidarisch über die Grenzen hinauszuschauen SZENE HAMBURG: Barbara, woher kommt deine enge Bindung zu Frankreich? Barbara […]

Haco – Klar zur Wende!

Das muss man sich auch erst einmal trauen! Björn Juhnke reißt mit seinem Restaurant Haco auf St. Pauli das Ruder ganz radikal rum. Von handfester Kiezküche zu saisonal orientierter nordischer Küche. Von Backbord auf Haco. Ersteres ist das Lokal, das hier vorher war, mit einfacher Kiezküche à la Schnitzel und viel Bier. Haco ist der […]

SofaConcerts: Band statt Pralinen

Pünktlich zum Valentinstag hat sich das Musik-Start-Up SofaConcerts die tolle Aktion Band statt Pralinen ausgedacht. Der Valentinstag ist für die einen ein großes konsumgetriebenes Ärgernis und die anderen ein sehr romantischer Tag. Für alle, die den 14. Februar mal nicht mit Blumen und Pralinen feiern wollen, sondern Lust auf etwas ganz Anderes haben, plant das […]

Anfachen Award -Toleranz auf St. Pauli

Der Plakatwettbewerb „Anfachen Award“ widmet sich in diesem Jahr dem Thema Toleranz in der Gesellschaft. Gewinnermotive des Plakatwettbewerbs sind bis zum 8. Februar 2018 auf St. Pauli zu sehen. Der Plakatwettbewerb „Anfachen Award“ widmet sich in diesem Jahr dem Thema Toleranz in der Gesellschaft. Die 25 Gewinnermotive stehen an öffentlichen Orten in Hamburg. Sie deuten […]

Straßenkinder-Projekt – Ein Zuhause fürs KIDS

Seit November 2017 hat das KIDS die Tür seiner neuen Bleibe geöffnet – für Minderjährige, die kein Zuhause mehr haben. Hier bekommen sie, was ihnen sonst fehlt: Fürsorge, Menschlichkeit und vielleicht eine neue Chance. Noch schrauben hier ab und zu Handwerker an Feinheiten wie einem dimmbaren Licht – aber das „KIDS“ hat offiziell seine neuen […]

SomeDimSum – Lecker, laut, voll

In der Weidenallee in Eimsbüttel verbindet dieses asiatische Restaurant Teigtaschentradition (Dumplings) mit gelungenen Fleisch- und Gemüse-Neukreationen. Hui … ist das voll hier. Zum Glück haben wir reserviert. Als wir uns setzen, merken wir: es ist nicht nur voll, es ist auch eng. Und laut. Vielleicht ein Anfängerfehler des sehr jungen Restaurants in der Weidenallee – […]