Einträge von Laura Lueck

Pre-Theatre-Menu im Izakaya: Dinner vor dem Elphi-Besuch

Sieben Gänge in einer Stunde: Das neue Pre-Theatre-Angebot im Izakaya liefert die beste Einstimmung zum Konzertbesuch Text: Laura Lück Fotos: Izakaya Die Akustik in der Elbphilharmonie ist bekanntlich so gut, dass auch flüsternde Konzertgäste acht Reihen weiter schwer zu überhören sind. Folglich ist ein Besuch mit leerem – und womöglich knurrendem – Magen keine gute Idee. […]

Sterneküche: Im 100/200 gibt es bald kein Fleisch mehr

Kein Fisch, kein Fleisch: Im 100/200 bekommt Hamburg diesen Sommer seine erste rein vegetarische Sterneküche auf Zeit Text: Laura Lück Fotos: René Flindt Bis zum 20. Juli steht im 100/200 noch das Rind im Mittelpunkt der Speisekarte. Das Tier wird wie immer in Gänze verarbeitet. Über die sozialen Medien berichtet das Restaurant parallel und in vollkommener […]

Café des Artistes: Typisch Französische Köstlichkeiten

Das Café des Artistes bringt ein Stückchen Frankreich an den Gerhard-Hauptmann-Platz und die Hamburger mit typisch französischer Küche durch den Tag – von Petit déjeuner bis Dîner Text: Laura Lück Fotos: Sven Gordon Williams Ab acht Uhr am Morgen strömt der Duft von frischen Croissants, Pain au chocolat und Café au lait über den Gerhard-Hauptmann-Platz. Zwei waschechte […]

Kochbuch-Tipp: „Meine Aromenküche“ von Ali Güngörmüs

Sterne- und TV-Koch Ali Güngörmüs verrät in seinem Buch „Meine Aromenküche“, welche Zutaten sich gut verstehen – und wie jeder auch zuhause Gourmet-Gerichte kocht Text: Laura Lück Manchmal braucht es nur eine Zutat, um gewöhnliche Speisen in besondere zu verwandeln. Ein kleines bisschen Sauerampfer in der Avocadocreme zum Beispiel. Man muss nur drauf kommen – […]

Tribe Yoga Base: Hamburgs erstes Yoga-Café

Neueröffnung in Eimsbüttel: Die Tribe Yoga Base im Weidenstieg serviert als erstes Yoga-Café in Hamburg Kaffee, Kuchen und kleine Gerichte nach dem Sonnengruß Text & Fotos: Laura Lück „Do you have to, do you have to let it lingeeeer“ säuselt eine poppige Männerstimme, während vier Frauen an diesem Donnerstagmittag versuchen eine Position zu halten, die […]

Rindchen schlemmt – im Restaurant Ashoka

Zu Recht eine Institution in St. Pauli: Das Ashoka ist seit Jahren geschmack­lich wie preislich ein Highlight. Text: Gerd Rindchen Foto: Stefan Malzkorn Für die beliebte Reihe „Auf den Spuren besonderer Sieger“ haben wir uns in die Budapester Straße begeben, um Ashoka, Testsieger Orient & Indien aus der aktuellen SZENE HAMBURG ESSEN+TRINKEN zu schnabulieren. Dies mit […]

Top Seven: Drinks auf dem Dach des Grand Elysée

Cocktails und Snacks über den Dächern der Stadt: Die neue Bar Top Seven im siebten Stock des Grand Elysée Hotels überzeugt mit erlesenen Drinks, Ausblick ins Grüne und Lounge-Atmosphäre. „Ich wollte von meinem Elysée aus unbedingt über die Stadt blicken können, das war schon lange ein Herzenswunsch von mir – und ich wollte das auch […]

Alex an der Überseebrücke: Logenplatz am Hafen

Das Alex am Jungfernstieg hat seinen Ruf als Touristenmagnet weg. Auch der neue Standort am Baumwall scheint prädestiniert, Sightseeing mit Brunch oder Cocktailhour zu verbinden. Aber auch als echter Hanseat lohnt sich ein Besuch. Text: Laura Lück Foto: Alex Überseebrücke An diesem Samstagnachmittag lockt die Maisonne tausende Besucher an die Hafenpromenade. Wie Haifische umkreisen Hungrige […]

Rindchen schlemmt – im Bistrot Vienna

Wo sich das Warten lohnt: In der ehemaligen Künstlerkneipe wird mit besten Zutaten und ganz viel Herz gekocht. Text: Gerd Rindchen Gefühlt seit der Jung­steinzeit spielen sich in der Fettstraße vor einem un­scheinbaren Gebäude allabendlich die gleichen Szenen ab: Menschen mit einem Glas in der Hand und hungrigem Blick starren sehnsüchtig ins Innere des Bistrot […]