Einträge von Laura Lueck

Stadtmenü-Genießer-Woche: Ein Besuch im Restaurant Zeik

Unter dem Motto „Shell we Meat“ serviert Maurizio Oster im Rahmen des ersten Hamburger „Stadtmenüs“ Auster, Ferkel und kulinarische Herbstgefühle Text und Fotos: Laura Lück   Auster, Speck, Nudel: drei Begriffe, dazwischen vertikale Trennstriche. Das Zeik präsentiert sein Menü im reduzierten Stil, der sich auch durch andere Gourmet-Küchen zieht. Macht man jetzt so – von […]

Pre-Theatre-Menu im Izakaya: Dinner vor dem Elphi-Besuch

Sieben Gänge in einer Stunde: Das neue Pre-Theatre-Angebot im Izakaya liefert die beste Einstimmung zum Konzertbesuch Text: Laura Lück Fotos: Izakaya Die Akustik in der Elbphilharmonie ist bekanntlich so gut, dass auch flüsternde Konzertgäste acht Reihen weiter schwer zu überhören sind. Folglich ist ein Besuch mit leerem – und womöglich knurrendem – Magen keine gute Idee. […]

Sterneküche: Im 100/200 gibt es bald kein Fleisch mehr

Kein Fisch, kein Fleisch: Im 100/200 bekommt Hamburg diesen Sommer seine erste rein vegetarische Sterneküche auf Zeit Text: Laura Lück Fotos: René Flindt Bis zum 20. Juli steht im 100/200 noch das Rind im Mittelpunkt der Speisekarte. Das Tier wird wie immer in Gänze verarbeitet. Über die sozialen Medien berichtet das Restaurant parallel und in vollkommener […]

Café des Artistes: Typisch Französische Köstlichkeiten

Das Café des Artistes bringt ein Stückchen Frankreich an den Gerhard-Hauptmann-Platz und die Hamburger mit typisch französischer Küche durch den Tag – von Petit déjeuner bis Dîner Text: Laura Lück Fotos: Sven Gordon Williams Ab acht Uhr am Morgen strömt der Duft von frischen Croissants, Pain au chocolat und Café au lait über den Gerhard-Hauptmann-Platz. Zwei waschechte […]

Kochbuch-Tipp: „Meine Aromenküche“ von Ali Güngörmüs

Sterne- und TV-Koch Ali Güngörmüs verrät in seinem Buch „Meine Aromenküche“, welche Zutaten sich gut verstehen – und wie jeder auch zuhause Gourmet-Gerichte kocht Text: Laura Lück Manchmal braucht es nur eine Zutat, um gewöhnliche Speisen in besondere zu verwandeln. Ein kleines bisschen Sauerampfer in der Avocadocreme zum Beispiel. Man muss nur drauf kommen – […]

Tribe Yoga Base: Hamburgs erstes Yoga-Café

Neueröffnung in Eimsbüttel: Die Tribe Yoga Base im Weidenstieg serviert als erstes Yoga-Café in Hamburg Kaffee, Kuchen und kleine Gerichte nach dem Sonnengruß Text & Fotos: Laura Lück „Do you have to, do you have to let it lingeeeer“ säuselt eine poppige Männerstimme, während vier Frauen an diesem Donnerstagmittag versuchen eine Position zu halten, die […]

Rindchen schlemmt – im Restaurant Ashoka

Zu Recht eine Institution in St. Pauli: Das Ashoka ist seit Jahren geschmack­lich wie preislich ein Highlight. Text: Gerd Rindchen Foto: Stefan Malzkorn Für die beliebte Reihe „Auf den Spuren besonderer Sieger“ haben wir uns in die Budapester Straße begeben, um Ashoka, Testsieger Orient & Indien aus der aktuellen SZENE HAMBURG ESSEN+TRINKEN zu schnabulieren. Dies mit […]

Top Seven: Drinks auf dem Dach des Grand Elysée

Cocktails und Snacks über den Dächern der Stadt: Die neue Bar Top Seven im siebten Stock des Grand Elysée Hotels überzeugt mit erlesenen Drinks, Ausblick ins Grüne und Lounge-Atmosphäre. „Ich wollte von meinem Elysée aus unbedingt über die Stadt blicken können, das war schon lange ein Herzenswunsch von mir – und ich wollte das auch […]

Bye Bye Jellyfish

Die Schanze verliert ihren Stern: Das Jellyfish in der Weidenallee steht seit 9 Jahren für nachhaltigen Fischgenuss auf höchstem Niveau – jetzt schließt das Restaurant für immer seine Türen. Foto: Susanne Dittrich Text: Laura Lück Als er vor neun Jahren das Jellyfish gründete, hatte Hauke Neubecker von Sternegastronomie keinen Schimmer. Seine Vision: Ein Restaurant mit […]