Einträge von VKM Admin

Kristine Bilkau: „Das Schreiben ist wie eine Art Höhlenwanderung“

Mit ihrem aktuellen Buch „Nebenan“ stand die Hamburger Autorin auf der diesjährigen Shortlist für den Deutschen Buchpreis, den letztlich Kim de l’Horizon mit „Blutbuch“ gewann. Im Interview spricht Bilkau über die kreative Kraft der Leere, die Vorteile der sozialen Medien und die Sehnsucht nach Stabilität Interview: Daniel Schieferdecker   SZENE HAMBURG: SZENE HAMBURG: Kristine Bilkau, […]

Stephanie Lottermoser: Strukturierte Experimente

Stephanie Lottermoser ist Wahlhamburgerin – ein Gespräch über ihr neues Album „In-Dependence“ und den Spagat zwischen Singen und Saxofonspielen Interview: Erik Brandt-Höge   SZENE HAMBURG: Stephanie, auf deinem neuen Album „In-Dependence“ ist der Titel Programm, es geht um das große Thema Unabhängigkeit. Die strebst du als Musikerin auch weiterhin in einer von Männern dominierten Branche […]

Südpol: Expedition Nachhaltigkeit

Beim diesjährigen Clubaward gewann das Südpol den Preis in der neuen Kategorie „Zukunft feiern“. Xenia Windauer, Vertreterin der Nachhaltigkeits-AG, über umgesetzte Maßnahmen im Feierkontext, notwendige Förderungen und darüber, was Clubbesuchende tun können Interview: Ole Masch   SZENE HAMBURG: Xenia, Glückwunsch zum Clubaward. Wie hat die Jury die Wahl begründet? Xenia Windauer: Wir freuen uns sehr […]

Faust: Jonglage origineller Regieeinfälle

Noch bis zum 20. November ist die Inszenierung von Charles Gounods Oper an der Hamburger Kammeroper zu sehen – mitunter diabolisch gut Text: Dagmar Ellen Fischer   Selten sind sie, aber es gibt sie noch: Theaterabende, von denen man im besten Sinn völlig absorbiert wird. Charles Gounods Oper „Faust“ in der Inszenierung von Alfonso Romero […]

Verlosung: Gewinnt 3×1 Rubbellos-Adventskalender von Lotto!

Anzeige SZENE HAMBURG verlost 3×1 Rubbellos-Adventskalender von LOTTO! Kaum werden die Temperaturen kühler, steht auch schon Weihnachten vor der Tür. Und in dieser Zeit gibt es von LOTTO Hamburg 24-Mal die Chance auf Glück. Hinter jedem Türchen der Rubbellos-Adventskalender – erhältlich in zwei verschiedenen Hamburg-Motiven – wartet ein Rubbellos. Je nach Preisklasse des Kalenders ist […]

Literaturkritik: Spitzweg von Eckhart Nickel

Worte wie gemalt, so könnte man den Roman „Spitzweg“ von Eckhart Nickel umschreiben. Im Mittelpunkt steht dabei nur vordergründig das Werk von Carl Spitzweg  Text: Daniel Schieferdecker Carl Spitzweg war ein bekannter Münchener Maler der Spätromantik und des Biedermeiers, der vor allem kleinformatige Gemälde geschaffen hat. Vordergründig dokumentierte er Menschen in ihrem bürgerlichen Leben, doch […]

„Ich fange morgens immer gegen 7 Uhr an“

Sarah ist 18 und steht kurz vor dem Ende ihrer Ausbildung zur Elektronikerin bei der Gerhard Köpke Elektromontagen GmbH. Ein Gespräch übers Lernen, typische „Männerberufe“ und eine Perspektive im Handwerk Interview: Felix Willeke   Seit 1968 kümmert sich die Gerhard Köpke Elektromontagen GmbH um alles, rund um Elektronik in Hamburg. Von Datennetzen über Sicherheits- und […]

Zukunft der Hamburger Privattheatertage gesichert

Was im Sommer unsicher war, steht jetzt fest: Die 11. Ausgabe Hamburger Privattheatertage im Jahr 2023 ist gesichert Text: Felix Willeke   Es war eines der Bühnenhighlights im Sommer in Hamburg: das 10. Jubiläum der Hamburger Privattheatertage. Doch über den Feierlichkeiten in den Hamburger Kammerspielen lag eine bleierne Unsicherheit. Denn im Juli 2022 war noch […]

Wir helfen! Heute: Malte Wittmann von Hanseatic Help

Viel hilft viel – zumindest, wenn es um Soziales geht. An den ersten drei Montagen im November 2022 lassen wir an dieser Stelle immer eine:n von drei Hamburger:innen zu Wort kommen, die sich besonders einsetzen und von ihrer Arbeit erzählen. Heute: Malte Wittmann von Hanseatic Help Protokoll: Anarhea Stoffel   Malte Wittmann Freiwilligenkoordinator bei Hanseatic […]

Devid Striesow: „Das Stück nimmt alle in den Arm“

Theaterregisseur Thorsten Lensing, gefeiert und mehrfach ausgezeichnet für seine freien Produktionen mit einer erlesenen Riege an Schauspielern, hat mit „Verrückt nach Trost“ erstmals ein eigenes Stück geschrieben. Devid Striesow tritt – wie seine drei Kollegen – in vielen Rollen auf Interview: Sören Ingwersen   SZENE HAMBURG: Herr Striesow, Sie sind neben Sebastian Blomberg, André Jung […]