Sponsored

Verlosung: Gewinnt 2×2 Gästelistenplätze für die große Belle Rouge Party der Wäscherei!

Foto: Markus Morianz

Ist man mit 20 schon erwachsen? Die Wäscherei gibt sich auch in diesem Alter gewohnt verspielt und feiert den Geburtstag am 11.11.2017 exklusiv im Schmidts Tivoli in Hamburg. Das Programm mit internationalen Künstlern und Showacts steht in der legendären Tradition exzentrischer Wäscherei-Partys – und ist garantiert nicht jugendfrei.

In 20 Jahren ist man einiges von der Wäscherei gewohnt – nur nichts Gewöhnliches. Zum runden Geburtstag am 11.11. kommt jetzt die Sängerin Conchita Wurst nach Hamburg, die ein Ensemble von einzigartigen Künstlern komplettiert. Die Party im Schmidts Tivoli verspricht einen legendären Abend voller Burlesque, Travestie und Maskerade.

Seit 20 Jahren macht das Haus, wozu es Lust hat. Zur Jubiläumsfeier wurde mit Conchita Wurst jemand engagiert, der genauso einzigartig ist wie der Gastgeber. Die bärtige Sängerin gewann 2014 den Eurovision Song Contest und passt in keine Schublade. Zwischen Popmusik, Botschafterin für LGBT-Rechte und Auftritten in großen Opernhäusern wird Conchita am 11. November 2017 auch im Schmidts Tivoli performen und Begriffe wie „normal“ und „anders“ ad absurdum führen. Wenige Tage nach ihrem Konzert „From Vienna in Love“ in der Laiszhalle präsentiert sie sich auf der Hamburger Reeperbahn den Gästen der Wäscherei hautnah.

Dazu kommen Künstler und Showacts aus aller Welt sowie dem Umfeld des Hamburger Möbelhauses, darunter das französische Model Francois Sagat und Henry Licett aus Venezuela. Auf die Auftritte der Berliner Make-Up Künstlerin und „Distortet Drag“ Hungry sowie der spanischen Performerin M.A.K.O., die im Sommer durch die Clubs auf Ibiza tourt, darf sich Hamburg ebenfalls freuen. Die exzentrischen Acts werden mit ihren Shows zwischen Burlesque, Travestie und Maskerade das Schmidts in ein wildes Rot tauchen.

Für die Wäscherei ist die Geburtstagsfeier eine Ehrensache. „Über die Jahre sind viele enge Freund- und Partnerschaften entstanden, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre“, so Geschäftsführer Michael Eck. „Mit dieser Feier möchte ich auch ein bisschen Danke sagen.“

„Belle Rouge“ im Schmidts Tivoli
11.11.2017 ab 23.30 Uhr, 15 Euro
In Kooperation mit Belle Etage
www.bellerouge.de

20 Jahre „Die Wäscherei“

Seit der Eröffnung 1997 hat sich die Wäscherei dank kreativer Eigenentwürfe, einem unverwechselbaren Stil und berauschenden Partys zu einer Hamburger Institution entwickelt. Nachdem der erste Standort – in einer ehemaligen Wäscherei in der Jarrestrasse 58 – aufgegeben wurde, präsentiert sich das Möbelhaus seit 2012 in der absurden Architektur der City Nord. Absurd ist oft auch die unverwechselbare Ausstellung: Auf über 8000qm herrscht kontrollierte Überforderung zwischen Trendaccessoires und Designermöbeln.

Bei der Jubiläumsfeier bleibt sich die Wäscherei treu und gestaltet ein Programm, das die Sinne berauscht. „Belle Rouge“ zieht Inspiration aus dem Paris und Berlin der 1920er Jahre und bietet eine exzentrische Mischung aus Burlesque, Travestie und Maskerade. Künstler aus Venezuela, Mailand und Ibiza tauchen das Schmidts Tivoli für eine Nacht in ein verruchtes Rot.

Als Special Guests werden zwei neue Eigenkreationen des Möbelhauses erwartet. Die neue Couch und das passende Bett stehen in der Tradition erfolgreicher Wäscherei-Designs, die u.a. mit dem Interior Design Award ausgezeichnet wurden. Am 11. November werden sie erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Designer und Geschäftsführer Michael Eck freut sich auf das Jubiläum seines Hauses. „Die Wäscherei-Partys sind legendär und diese Nacht soll alles toppen.“

 Wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für die Party!

Wie könnt Ihr mitmachen? Na so:

  • Mail senden an verlosung@vkfmi.de
  • Betreff: Belle Rouge
  • Einsendeschluss: 07.11.17, 10 Uhr