„Ich wusste nie, ob wir bloß vorsichtig waren oder schon paranoid“

In „Die Diplomatin“ schreibt Lucy Fricke, Autorin des Bestsellers „Töchter“, aus Sicht einer deutschen Konsulin, die an die Grenzen der Diplomatie stößt. Ein Gespräch über das Leben im politisch aufgeheizten Istanbul, den geringen Frauenanteil im Auswärtigen Amt und im Verborgenen organisierte Fluchten Interview: Ingrun Thiele SZENE HAMBURG:  Frau Fricke, die Handlung Ihres neuen Romans „Die … „Ich wusste nie, ob wir bloß vorsichtig waren oder schon paranoid“ weiterlesen