(4.4.) Der Szene Hamburg Kultur Talk, So oder So, kukuun, 20 Uhr

Ärger im Block. Zu alt, zu schraddelig, zu laut oder einfach im Weg. Für neue Eigenheime und schicke Hotels muss so manch alt eingesessener Klub das Feld räumen. Zahn der Zeit oder Negativtrend? Braucht Hamburg kulturelle Schutzzonen für Klubs?

Wolf von Waldenfels

Wolf von Waldenfels

Falko Droßmann.Foto: Stefan Graef_

Falko Droßmann.Foto: Stefan Graef_

Dieses Mal begrüßen wir Clubkombinat-Vorstand Wolf von Waldenfels vom Uebel & Gefährlich / Golem und den Leiter des Bezirksamtes Hamburg-Mitte, Falko Droßmann, als Gäste. Zwei Leute, zwei Meinungen, ein Thema.

Heinrich von Handzahm So oder So

Moderieren wird Heinrich von Handzahm, Musiker, Autor, kreativer Allesdenker und Meister der pointierten Witze.

Special Guest: Chaplin (Tapete Records)

 

 

 

 

 

kukuun
4.4.17, 20 Uhr

Tickets: Abendkasse 10 Euro, VVK 8 Euro. Mehr Infos unter www.szene-hamburg.com und www.kukuun.com

 

 

 

 

(18.3.) Festival: Viva Altona!, Fabrik Ottensen, 21 Uhr

Herzog Records wird zehn – und lässt zum Geburtstag einen springen. Das Label mit Sitz am Ottensener Spritzenplatz veranstaltet zum Jubiläum ein Festival, das fortan jedes Jahr stattfinden soll, und zwar nur einen Steinwurf entfernt in der Fabrik. Die Highlights bei “Viva Altona!” in diesem Jahr: die Hamburger Soul-Sängerin Miu (Foto), Jeff Cascaro aus demselben Genre, die Brassband Marschall Cooper und die Electro-Jazzer Nighthawks. (EBH)

Foto: Elena Zaucke

Fabrik
Barnerstraße 36
18.-19.3., 21 Uhr
Tickets ab 29 Euro