Film

Ein brüchiges Familienidyll in „Hope“ von Maria Sødahl (Foto: Arsenal Filmverleih/Manuel Claro)

Neu im Kino: Hope von Maria Sødahl

„Hope“ ist ein eindrückliches Porträt einer Beziehungskrise ohne Zeit Text: Rosa Krohn   Der Titel des Films „Hope“ könnte banal oder einfallslos erscheinen, insbesondere wenn der Protagonistin zu Beginn ein unheilbarer Tumor diagnostiziert wird. Doch Titel und Film sind vielschichtiger und alles andere als platt. Anja (Andrea Bræin Hovig) steht mitten im Leben, ob sie […]

Lady Gaga überzeugt als als Patrizia Reggiani (Foto: Metro-Goldwyn-Mayer Pictures)

House of Gucci: Glamour, Mode und Mord

Sir Ridley Scott liefert mit dieser kurzweiligen Verfilmung von Intrigen und Skandalen der italienischen Modedynastie einen imposanten Blick auf den Glamour und seine Schattenseiten Text: Rosa Krohn   Maurizio Gucci (Adam Driver), Sohn der gleichnamigen ModeDynastie, lernt in den 1970er-Jahren auf einer Party Patrizia Reggiani (Lady Gaga) kennen. Wenige Jahre später heiratet der zurückhaltende Jurist […]

Schafft Pierre (Guillaume Canet) es, den Hof seines Vaters erfolgreich zu modernisieren? (Foto: Nord-Quest Films)

Neu im Kino: Das Land meines Vaters

Mit seinem Spielfilmdebüt gelingt Edouard Bergeon in „Das Land meines Vaters“ ein einfühlsamer Blick auf eine krankhafte Agrarindustrie Text: Rosa Krohn   Allzu oft wird – nicht nur in Filmen – das Leben und Arbeiten von Bauern romantisiert. Dass die Realität hingegen schonungslos ist, zeigt das autobiografische Spielfilmdebüt des Dokumentarfilmers Edouard Bergeon. Pierre ist voll Lebenslust, […]

„Lieber Thomas“, ein Biopic über einen DDR-Schriftsteller (Foto: Wild Bunch Germany)

Neu im Kino: Lieber Thomas

„Lieber Thomas“ ist der neue Film unter der Regie von Andreas Kleinert, ein Biopic über den provokanten DDR-Schriftsteller Thomas Brasch  Text: Marco Arellano Gomes   Thomas Brasch war ein Provokateur. Mit seiner Prosa und seinen Bühnenstücken hielt er nicht nur die Staatsspitze der DDR auf Trab, sondern auch die Feuilletonisten der BRD. Als Sohn jüdischer Emigranten […]