Kultur

alice-martin-chefboss-c-flo-bauer

Streaming-Show: „Einer kommt, alle machen mit 2021“

„Einer kommt, alle machen mit 2021“ geht in die nächste Runde! Text: Anna Meinke   Genau ein Jahr nach dem ersten Solidaritäts-Nicht-Festival startet MenscHHamburg eine neue Hilfsaktion für Kulturschaffende: „Einer kommt, alle machen mit 2021“ geht in die nächste Runde! Denn Unterstützung kann die krisengeschüttelte Kulturszene noch immer gebrauchen. Hamburger Kulturorte wie das Molotow, das St. Pauli Theater und die Markthalle werden ab dem 12. Mai […]

molotow-leer-corona

Nachtleben im Lockdown: „Clubs könnten Teil der Lösung sein“

Fenja Möller und Kai Schulz wurden vor einem halben Jahr neue Vorstandsvorsitzende des Clubkombinats. In SZENE HAMBURG sprechen sie über politische Forderungen, wie Clubs durchhalten und sich auf einen möglichen Neustart vorbereiten Interview: Ole Masch   SZENE HAMBURG: Fenja und Kai, Vorstand im Clubkombinat. Ein ruhiger Job in Zeiten von Corona? Kai: Im Gegenteil. Die […]

Altonaer-Theater_3-©-Thomas-Huang-

Öffnungsstrategie: Mit Test ins Theater   

Hamburger Theater legen Konzept für Öffnung vor Text: Anna Meinke   Es gibt Licht am Ende des Tunnels! Finden zumindest die Hamburger Theater, die gemeinsam mit der Hamburger Kulturbehörde Vorkehrungen für die beigesehnte Wiedereröffnung ihrer Spielstätten treffen. Es geht auch darum, Konzepte zu entwickeln, die der gesamten Kulturbranche eine baldige Wiederbelebung ermöglichen.   Und so lautet der […]

Axel_Schneider-Credit-Bo-Lahola

Kulturkampf: Optimismus an den Theaterhäusern

Die Corona-Pandemie hat die Szene hart getroffen. Wie geht es weiter? Die Akteure sind zermürbt von Existenzängsten. Zugleich kämpfen sie unermüdlich, damit es weitergeht. Eine Stimmung, zerrissen zwischen Optimismus und Verzweiflung. Theaterintendant Axel Schneider berichtet – kurz vor der Wiedereröffnung im September 2020 und noch einmal mitten im zweiten Lockdown Text: Ulrich Thiele   Axel […]

norbert-gstrein-autor-literatur

Max Frisch fragt … Norbert Gstrein

Autoren der Gegenwart antworten auf den berühmten Fragebogen von Max Frisch. Dieses Mal antwortet der Autor Norbert Gstrein. In seinem neuen Roman „Der zweite Jakob“ (Hanser, 448 Seiten, 25 Euro) wird der Protagonist mit einer unangenehmen Frage konfrontiert: „Was ist das Schlimmste, das du je getan hast?“   Sind Sie ein Moralist? Das würde mich und […]