Beiträge

Caroline: „Läuft das jetzt noch zehn Jahre so weiter?“

Tagein, tagaus wirbeln knapp zwei Millionen Menschen durch Hamburg. Begleitet von hvv switch fischen wir sie für einen Moment aus ihrem Alltag und lauschen ihren Geschichten. Diese Woche sind wir Caroline begegnet.

Protokoll: Max Nölke

 

„Am Wochenende war ich mit ein paar Freunden das erste Mal wieder auf einem kleinen Festival. Wir waren mit meinem Bus unterwegs, den ich mir vor drei Monaten gekauft habe. Den musste ich erstmal entrosten, er ist noch überhaupt nicht ausgebaut, im Fußboden ist ein Loch und außer einem Teppich und einer Matratze ist da gar nichts drin. Aber trotzdem war es unheimlich schön.

Draußen schlafen, gemeinsam aufstehen, schwimmen gehen, zusammen kochen und abends auf einen kleinen Dancefloor im Wald: Es hat sich angefühlt wie aus einer anderen Zeit. Und auf einmal sitze ich am Montagmorgen wieder in der Bibliothek und schreibe Bachelorarbeit. Wenn ich könnte, würde ich sofort in meinen Bus steigen und Richtung Portugal fahren.

Oft habe ich das Gefühl, dass ich im Hier und Jetzt mit meinem Leben sehr gut bin, aber dass es nirgends drauf hinausläuft. Wenn ich dann versuche, mir einen Überblick zu verschaffen, kommen mir immer wieder die Gedanken: Läuft das jetzt noch zehn Jahre so weiter oder kommt da noch was? Und was kommt da überhaupt?

 

„Psychologen wissen gar nicht mehr”

 

Um einige Dinge besser zu verstehen, habe ich vor ein paar Jahren mit Psychologie angefangen. Ich wollte auch wissen, warum so vieles blöd zwischen uns Menschen läuft. Tatsächlich ist das Studium dann aber sehr viel theoretischer und wissenschaftlicher, als ich gedacht hatte. Gefällt mir aber auch. Ganz ehrlich, Psychologen wissen gar nicht so viel mehr über andere Menschen. Wir bekommen bloß Theorien als Handwerkszeug mit auf den Weg.

So genau weiß ich auch noch gar nicht, was ich letztendlich damit machen möchte. Ich glaube einfach, dass ich ein Bedürfnis habe, andere Menschen zu verstehen. Das ist so ein bisschen mein Antrieb.“


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

Unser Podcast: Das Hamburg Gespräch

SZENE HAMBURG goes Radio: Gemeinsam mit der Gute Leude Fabrik, dem Radiosender 917 XFM und DIE ZEIT produzieren wir den eigenen Podcast „Gute Leude – das Hamburg Gespräch“

Text: Hedda Bültmann

 

Seit 1973 flattert die SZENE HAMBURG zuverlässig durch die Postschlitze der Stadt, reiht sich im Kioskregal oder in der Auslage der Buchläden – seitdem berichtet das Magazin über die Themen, die Hamburg bewegen, beantwortet Fragen, die jedem Hanseaten unter den Nägeln brennen und erzählt von Menschen, die unsere schöne Stadt jeden Tag, im Großen und im Kleinen, noch ein bisschen schöner machen. Das passiert ab sofort nicht mehr nur im Print und auf unserer Website, sondern wird auch in einem anderen, spannenden Medium fortgeführt. Wir haben uns mit der PR Agentur Gute Leude Fabrik, dem Radiosender 917 XFM und dem Verlag DIE ZEIT an einen Tisch gesetzt. Was dabei herausgekommen ist? Ein eigener Podcast.

Auf dem Programm stehen: 50 Minuten „Gute Leude“ im Gespräch. Hamburger Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Sport, Politik und Kultur kommen hier vor das Mikrofon und erzählen: Unbekanntes, Unbequemes, Unglaubliches. Zweimal im Monat wirft sich der ehemalige Journalist und Chef der Gute Leude Fabrik Lars Meier in die Diskussion, bei der es nur eine Regel gibt: Ausweichen gilt nicht! Auf jede Frage gibt’s eine Antwort.

 

„Ansichten, Meinungen, Anekdoten – das alles will ich wissen“

 

Worum es geht? Natürlich um unsere Lieblingsstadt, aber vor allem um die Menschen, die diese gestalten: Was macht eigentlich Frank Spilker nach der Hamburger Schule-Ära? Welche Vision hat Melanie Leonhard von einem gerechten Hamburg? Und was sagt Hamburg eigentlich zu streikenden Schülern und zum HSV? Sitzt Katharina Fegebank in ihrer freien Zeit lieber an der Elbe oder an der Alster? Hat sie überhaupt Freizeit? Was macht DJ Mad verrückter: E-Roller oder SUVs? Was treibt all die Macher, Denker, Künstler Hamburgs Tag für Tag an? Antworten auf diese und viele weitere Fragen sind zu hören in Gesprächen, die mal an der Oberfläche kratzen, mal unter die Haut gehen.

„Ich bin immer noch neugierig auf die Menschen in dieser Stadt“, sagt Lars Meier, „ihre Ansichten, Meinungen, Anekdoten – das alles will ich wissen, zumindest 50 Minuten lang.“ Den Anfang macht unser Bürgermeister Peter Tschentscher, der seit 2018 im Amt ist und im Interview mit Lars Meier Rede und Antwort zu den wichtigsten Themen der Stadt steht. Außerdem dabei sind HSV-Präsident Marcel Janssen, Fernsehmoderation Bettina Tietjen – und viele weitere, spannende Gäste, die Hamburg jeden Tag prägen.

„Gute Leude – das Hamburg Gespräch“: Jeden zweiten Montag um 22 Uhr auf 917xfm (Wiederholung am darauffolgenden Sonntag um 10 Uhr) oder direkt hier:

 

Folge 1: Hamburgs Ersten Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher im Gespräch

Folge 2: HSV-Präsident und Unternehmer Marcell Jansen im Gespräch

Folge 3: Köchin, Moderatorin und Unternehmerin Cornelia Poletto im Gespräch

Folge 4: Ex-Schwimmweltmeister und Eisdielenbetreiber Markus Deibler im Gespräch

Folge 5: Schauspieler Peter Lohmeyer im Gespräch

Folge 6: Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Fegebank im Gespräch

Folge 7: Die-Sterne-Sänger Frank Spilker im Gespräch

Folge 8: Fernsehmoderatorin Bettina Tietjen im Gespräch

Folge 9: SPD-Politiker Johannes Kahrs im Gespräch

Folge 10: Theatermacher & ehemaligen FC St. Pauli-Präsident Corny Littmann im Gespräch

Folge 11: Schauspieler Kostja Ullmann im Gespräch

Folge 12: Comedy-Star Atze Schröder im Gespräch

Folge 13: Notruf Hafenkante-Star Rhea Harder-Vennewald

Folge 14: Investor und Unternehmer Ralf Dümmel

Folge 15: Liedermacherin Anna Depenbusch

Folge 16: Beachvolleyballerin Laura Ludwig

Folge 17: Ehemaliger Hamburger Bürgermeister Ole von Beust

Folge 18: Senator für Verkehr und Mobilitätswende Anjes Tjarks

Folge 19: Fotografin CP Krenkler 

Folge 20: Kabarettist Wolfgang Trepper

Folge 21: Kampnagel-Intendantin Amelie Deuflhard

Folge 22: Bestseller-Autorin Ildikó von Kürthy

Folge 23: Singer-Songwriter Ingo Pohlmann

Folge 24: Vorsitzende der Hamburger SPD Dr. Melanie Leonhard

Folge 25: FC St. Pauli Präsident Oke Göttlich

Folge 26: TV-Koch Tim Mälzer

Folge 27: Schauspieler Sebastian Bezzel

Folge 28: Ehemaliger Football-Nationaltrainer Frankreichs Patrick Esume

Folge 29: Intendantin des Deutschen Schauspielhaus Karin Beier

Folge 30: Sänger Rolf Zuckowski

Folge 31: Autorin Simone Buchholz

Folge 32: Sternekoch Kevin Fehling

Folge 33: Herausgeber Oliver Wurm

Folge 34: Konzertveranstalter Hans-Werner Funke

Folge 35: Fernsehmoderatorin Pina Atalay

Folge 36: Innen- und Sportsenator Andy Grote

Folge 37: Professorin für Kulturtheorie Gesa Ziemer

Folge 38: Geschäftsführer der Hamburg Towers Marvin Willoughby

Folge 39: „Großstadtrevier“-Schauspielerin Maria Ketikidou

Folge 40: Schauspieler Marek Erhardt

Folge 41: Sängerin Jasmin Wagner

Folge 42: Hamburgs Finanzsenator Dr. Andreas Dressel

Folge 43: Unternehmer Moritz Fürste

Folge 44: Intendantin des Ernst-Deutsch-Theaters  Isabella Vértes-Schütter

Folge 45: Kinderbuchautorin und Ehrenbürgerin von Hamburg Kirsten Boie

Folge 46: Spitzenkoch Christian Rach

Folge 47: Schauspielerin Hannelore Hoger

Folge 48: Bürgerschaftskandidatin Carola Veit

Folge 49: OMR-Gründer und Podcaster Philipp Westermeyer

Folge 50: Filmfest-Chef Albert Wiederspiel

Folge 51: Sportvorstand des Hamburg Sportverein Jonas Boldt

Folge 52: Ehemalige stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Katja Suding

Folge 53: Schauspielerin und Sängerin Ali Neumann


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.