Beiträge

Vol. 2: Eine sommerliche Kulturwoche voller Ideen

Damit die Woche gut im Voraus geplant werden kann, gibt es hier eine Auflistung an Highlights, die diese Woche im Rahmen des Kultursommer Hamburgs stattfinden

 

Der Kultursommer Hamburg bietet über vier Wochen mehr als 1300 Veranstaltungen in der ganzen Stadt verteilt an. Damit da nicht der Überblick verloren wird, haben wir uns durchs Programm gelesen und empfehlen hier tägliche Events in der Vorschau, damit die Woche mit Calls, Kindern und kleinen Katastrophen gut geplant, genossen und vieles mitgenommen werden kann!

 

26. Juli 2021

Das Gängeviertel macht den Montag bunt und laut: Verschiedenste Singer/Songwriter werden Open Air auf der großen Bühne im historischen Wohnquartier spielen. Der spätere Abend steht dann ganz im Zeichen von Drum and Bass. Wem es also die letzten Monate zu leise in der Stadt war, der ist heute im Gängeviertel bestens aufgehoben. Für den Einlass ist ein negativer Corona-Schnelltestest (nicht älter als 48 Stunden) oder ein PCR-Tests (nicht älter als 72 Stunden) zwingend notwendig.

 

27. Juli 2021

Der Dienstag eignet sich perfekt um die MS Artville Kunsttage zu besuchen. Workshops und Get-Togethers mit Künstler*innen und Dozent*innen stehen hier auf dem Programm. Es darf philosophiert, experimentiert und gespielt werden. Am Dienstag ist zum Beispiel das Performance-Kollektiv wirvier am Start und fragt: „Wenn du Superkräfte haben könntest, welche wären das?“ Also nichts wie raus nach Wilhelmsburg und selbst kreativ werden. Eine Anmeldung per Mail an info@msartville.de ist erforderlich. Alle wichtigen Infos und Termine stehen auf der Homepage vom MS Artville.

 

28. Juli 2021

Vom 27. Juli bis zum 12. August zieht die Astra Stube in den Schanzenpark. Der kleine Kultclub von der Sternbrücke wird an zehn Abenden im Schrödingers Open Air zeigen, was die Astra Stube ausmacht. Ein extrem vielfältiges Programm gehört auf jeden Fall dazu. Freuen kann man sich zum Beispiel auf Punk, Pop und Poetry Slam. Aber auch Singer/ Songwriter und Comedy werden nicht fehlen.

Am Dienstag, 28. Juli, kommt jemand ins Schrödingers, der beides vereint: Pensen Paletti, Frontsänger der beiden Hamburger Bands „Das Pack“ und „Monsters of Liedermaching“ ist bekannt für Refrains zum mitgrölen und guten Humor. Um abendfüllend zu unterhalten, braucht er nur seine Gitarre.

 

29. Juli 2021

Das Theaterschiff Hamburg und die Katharinen-Kirche haben sich zusammengetan und mitten im Katharinen-Viertel eine Open Air-Bühne aus der Erde gestampft. Im Rahmen des Kultursommers wird Hamburg also um eine weitere Spielstätte bereichert. Da die beiden Institutionen miteinander harmonieren, soll die Kooperation auch in Zukunft die Altstadt beleben.

Am Donnerstag, 29. Juli, kommt die gefeierte Theatergruppe Hidden Shakespeare für ihren einzigen Sommerauftritt zur Theaterschiff Open-Air am Katharinenkirchhof 1. Die Gruppe macht Impro-Thetaer seit fast 30 Jahren. Jeder Abend mit Hidden Shakespeare kann immer mal wieder eine Wendung annehmen, denn auch Ideen aus dem Publikum wird hier gerne mal zum ausgewachsenen Drama und gestalten das Theater. Unterhaltung ist dabei garantiert!

 

30. Juli 2021

Vorhang auf und Bühne frei fürs Wochenende und das Theater Open Air auf dem Rathausmarkt! Abwechslungsreiche Theaterveranstaltungen finden hier vom 30. Juli bis 8. August unter freiem Himmel statt. Mit dabei sind viele Hamburger Theater, die Kinderstücke, Improvisationstheater, Schauspiel und Tanz vorführen.

Den Startschuss macht heute der Kabarettist Frowin. 2002 sorgte seine Oper „Angela“ für internationales Aufsehen – seit 2010 hat er sich als „Kanzlerchauffeur“ in 50 TV-Sendungen, drei Solo- und Duo Programmen immer wieder an der mächtigsten Frau der Welt abgearbeitet. Beim Theater Open Air inszeniert er einen Rückblick, Ausblick und eine Trauerrede für Angela Merkel.

 

31. Juli 2021

Endlich wieder Festival: Am Samstag kommt die La Fête Surprise in den Wilhelmsburg Inselpark. Unter anderem auf der Freilichtbühne, haben die Hamburger Indie-Künstler:innen die Möglichkeit nach langer Zeit wieder vor Publikum zu spielen. Eingeladen werden sie vom Hamburger Independent Label La Pochette Surprise Records. Das Musiklabel ist seit diesem Jahr auf der Elbinsel zu Hause und das Festival im Rahmen des Kultursommers ist daher natürlich eine besondere Herzensangelegenheit. Am Samstag treten unter anderem Future Prawn, Jack Dalton & the Cactus Boys und Dunya auf. Alle Konzerte sind kostenlos. Um Anmeldung unter https://www.lapochettesurprise.de/la-fête-surprise wird gebeten.

 

01. August 2021

Ausklingen lässt sich die Woche immer gut im Winterhuder Stadtpark beim Stadtpark Open Air. Diesen Sonntag wird es funkig: Der Baltic Soul Weekender kommt erstmals und einmalig nach Hamburg. Seit Jahren gehört es zum Besten, was die deutsche Festivallandschaft zu bieten hat. Vor allem die Genre Soul, Funk und Disco aber auch HipHop, Jazz und Reggae sind hier vertreten. Seit 2017 ist das Musikfestival aus der europäischen Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken. In Hamburg mit dabei sind Mirko Machine, Crout, Supergid, Dj Saudy und Dan D. Kostenlose Tickets gibt es unter www.stadtparkopenair.de zu ergattern.


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

 

Vol. 1: Eine sommerliche Kulturwoche voller Ideen

Damit die Woche gut im Voraus geplant werden kann, gibt es hier eine Auflistung an Highlights, die diese Woche im Rahmen des Kultursommer Hamburgs stattfinden

Text: Isabel Rauhut

 

Der Kultursommer Hamburg bietet über vier Wochen mehr als 1300 Veranstaltungen in der ganzen Stadt verteilt an. Damit da nicht der Überblick verloren wird, haben wir uns durchs Programm gelesen und empfehlen hier tägliche Events in der Vorschau, damit die Woche mit Calls, Kindern und kleinen Katastrophen gut geplant, genossen und vieles mitgenommen werden kann!

 

19. Juli 2021

Wie wäre es am 19. Juli mit zeitgenössischer Kunst, einem Art-Event? Dann lohnt sich ein Besuch im Hanseviertel: Bis zum 31. Juli 2021 bespielt die Pop Up Galerie #MeetFrida die denkmalgeschützte Passage in der Hamburger Innenstadt. #MeetFrida unter dem Motto „Fast Forward“ zwei wechselnde Ausstellungen mit dem Schwerpunkt auf Hamburger Kunstschaffende.

 

20. Juli 2021

Dienstag, 20. Juli, geht es zum Afterwork eine Runde Gassi mit dem Pudel: Rund um den noch geschlossenen Pudel Club am Hafen zeigen Künstler:innen der Hochschule für bildende Künste Hamburg temporäre Installationen, Interventionen, Vorlesungen und Performances im öffentlichen Raum für ein von 17 bis 23 Uhr verteiltes Publikum. Musik gibt’s über Kopfhörer und Drinks vom Barboncino zwölphi!

 

21. Juli 2021

Am Mittwoch, 21. Juli, trifft Brahms im Oberhafen in der HafenCity auf Shakespeare: Bei einem Klassikkonzert des Hamburger Kammerkunst Vereins begegnen die Zauberwälder, Lichtungen und Verwirrungen Johannes Brahms dem Sommernachtstraum William Shakespeares zur blauen Stunde. Für ein knappes Stündchen kann mit Konzertbeginn um 18 Uhr der Feierabend und anschließende Heimweg mit Hafenatmosphäre genossen werden.

 

22. Juli 2021

Das T in Donnerstag steht für Theater: Am 22. Juli wartet „Das hässliche Entlein“ im Hamburger Puppentheater auf ein bisschen Liebe. Das Spiel folgt dem Märchen des dänischen Poeten Hans Christian Andersen. Mit fast lebensgroßen Stofffiguren wird der Weg des kleinen verstoßenen „hässlichen Entlein“ zum Schwan nachgespielt. Das beliebte Märchen rund um die Themen Einsamkeit und Anderssein ist ein toller Familienausflug – los geht’s hier um 15 Uhr.

 

23. Juli 2021

Bei „Fast ein Wilhelmsburger Festival“ wird sich an insgesamt drei Freitagen ganz besonders den Künstler:innen und Musiker:innen gewidmet, die eine Verbindung zur grünen Insel zwischen Hafenindustrie und Elbromantik haben. Auf dem Dockville-Gelände am Schlengendeich ist dafür am 23. Juli ab 16 Uhr Kick-Off – dann gibt’s ein kleines Konzert-Programm und die Arbeiten von Wilhelmsburger Kunstler:innen zu entdecken!

 

24. Juli 2021

Es ist Wochenende! Da kann man sich jetzt gediegen in einen Liegestuhl fallen lassen, Popcorn essen und diesen Samstag, 24.Juli um 21:30 Uhr unter freiem Himmel auf dem Innenhof des Altonaer Rathauses den Klassiker „Gegen die Wand“ von Hamburgs one and only Fatih Akin aus dem Jahr 2004 auf Großleinwand schauen. Der Film schildert die Liebesgeschichte einer jungen, in Deutschland geborenen und aufgewachsenen Türkin, die mit einem alkoholkranken und drogensüchtigen Landsmann eine Scheinehe eingeht, um den Moralvorstellungen ihrer Eltern zu entkommen.

Die Zeise Kinos haben als Einführung für diese Vorstellung den Kulturmanager und ehemaligen Direktor der Internationalen Filmfestspiele Berlin, Dieter Kosslick, und weitere Gäste geladen.

 

25. Juli 2021

Das 1. Internationale Spielbudenfestival findet vom 23. bis zum 25. Juli auf dem – Überraschung – Spielbudenplatz St. Pauli statt. Die Corny-Littmann-Stiftung führt das Straßenkunstfestival 2021 erstmalig durch, um es als jährlich stattfindendes Festival mit Top-Künstlern der internationalen Straßenkunstszene zu etablieren. 

30 Solokünstler und Gruppen aus Deutschland, Österreich, Polen, Irland, Kanada, Singapur, Spanien, Mexiko, Israel, Schottland und Frankreich unterhalten das Publikum heute noch bis 21 Uhr mit ihren Tricks und Tänzen. Auf in einen Sonntag voller Kuriositäten!


#wasistlosinhamburg? Für mehr Stories und Tipps aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.