(10.1.) Kino: Doku „Kurze Zukunft“ über die Große Bergstraße, Zeise Kino, 11 Uhr

Regisseurin Doro Carl zeigt in ihrer Doku "Kurze Zukunft" eine Langzeitstudie der Straße zwischen Abriss und Aufbruch, interviewte Anwohner, Ladeninhaber und Aktivisten

Doku und Diskussion über die Große Bergstraße: Sie war eine der ersten Fußgängerzonen Deutschlands, lockte mit edlen Boutiquen. Doch im Laufe der Jahre verfiel die Große Bergstraße, wurde schließlich die Heimat von Künstlern zwischen Ramschläden. Dann kam Ikea…

Regisseurin Doro Carl zeigt in ihrer Doku „Kurze Zukunft“ eine Langzeitstudie der Straße zwischen Abriss und Aufbruch, interviewte Anwohner, Ladeninhaber und Aktivisten. Außer ihr kommen zur Matinee im Zeise Kino die 93-jährige Altonaerin Ingeborg Hass sowie Ingrid Breckner und Constanze Engelbreck von der Stadt- und Regionalsoziologie der HCU.

Die Moderation übernimmt Claudia Reiche. (MAS)

Zeise Kino
Friedensallee 7 (Ottensen)
10.1., 11 Uhr

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Details
10. Januar 2016
06:47
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf