(10.11.) Musik, The Bucky Rage, Molotow, 22 Uhr

The Bucky Rage sind keine Freunde großer Worte. „F.Y.I. Luv U“ lautet der Titel ihres jüngsten, in diesem Jahr veröffentlichten Album, kurz etwa für „falls es dich schert, hab dich lieb.“ Lyrics spielen bei den Briten, die sich für ihre Reputation als exzellente Live-Band mit Lust die Finger wund gespielt haben, nicht die große Rolle, eine satte Party auf den unerschütterlichen Grundfesten des Garage’Rock’Roll hingegen schon. Beim kongenialen Support vom Hamburger Garage-Punk-Duo The Cheating Hearts sieht man das durchaus ähnlich.

/ FR

Molotow
10.11.17, 22 Uhr