bier-julian-hochgesang-unsplash.jpg

18.05. | Essen+Trinken | Auferstehung | Kombüse

Die alte Hamburger Bierstube „Kombüse“, im Herzen des Kontorhausviertel zwischen Mönckbergstraße und Hafencity, macht heute nach längerer Corona-Zwangspause endlich wieder ihre Türen auf. Hier gibt es fortan wieder hausgemachte Speisen und gepflegtes Bier vom Fass bei geselliger Atmosphäre. Prost – auf die Auferstehung!

/ IR

Kombüse
18.5.2020


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?