(23.4.) Film: Mülheim Texas, Abaton, 20 Uhr

Das muss man sich erst mal trauen: Die Filmemacherin Andrea Roggons drehte eine Dokumentation über den Ausnahmekünstler Helge Schneider mit dem Ziel, ihm gleichzeitig sein Geheimnis lassen. Ist gelungen: “Mülheim Texas” ist keine Biografie und kein Werksverzeichnis in bewegten Bildern. Die künstlerischen Facetten des Mühlheimers werden verteilt in kleinen Häppchen angerissen. Schlüsselszene: Eine idyllisch anmutende Paddelfahrt auf der Ruhr. Schneider sagt: “So, da hast du noch was für deinen blöden Film.”

Abaton Kino
Allende-Platz 3 (Rotherbaum)
23.4., 20 Uhr