(24.10.) Kunst: Günther Förg, Deichtorhallen, 16 Uhr

Die posthum gezeigten Farbtafeln von Günther Förg sorgen für Diskussionen und sind ein Ereignis.

Die posthum gezeigten Farbtafeln von Günther Förg sorgen für Diskussionen und sind ein Ereignis. Die Farbflächen in der Hamburger Ausstellung ließ er von anderen malen, die er streng überwachte, was die Frage nach der Autorschaft aufwirft. Beim Durchwandern des farbigen Labyrinths wird Förg dennoch lebendig. Die Ausstellung findet nur noch heute und morgen in den Deichtorhallen statt.

Foto: Henning Roger / Deichtorhallen Hamburg

Deichtorhallen
Deichtorstraße 1-2 (Altstadt)
24.10., 16 Uhr

Details
24. Oktober 2015
00:14
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf