(24.12.) Sonstiges, Heiligabend nicht alleine feiern, Heilsarmee, ab 18 Uhr

Zu zweit geht alles besser. Oder zu dritt, zu viert, zu fünft … Wie wär’s mit 110 Gleichgesinnten? So viele Besucher verzeichnete nämlich die Veranstaltung der Heilsarmee „Heiligabend nicht alleine feiern“ im letzten Jahr. Der Name verrät es schon: Am 24. Dezember können sich sozial Benachteiligte ab 18 Uhr in der Talstraße 13 mitten in St. Pauli treffen und den Abend der Abende gemütlich zusammen verbringen.

Gestartet wird direkt mit einem einstündigen Gottesdienst inklusive Predigt und Singen. Danach gibt es ein gemeinschaftliches Essen, bei dem ordentlich geklönt und geschnackt werden kann. Bis 22 Uhr hat die Heilsarmee ihre Türen geöffnet.

/ Christiane Mehlig

Tagesstätte der Heilsarmee, Talstraße 13
24.12.17, 18-22 Uhr