(24.9.) Block Party: Viva con Agua, Hein-Hoyer-Straße / Reeperbahn, 18 Uhr

Viva Con Agua lädt zum Fest im Feste: Parallel zum allgemeinen Budenzauber an der Reeperbahn zeigt die Hamburger Trinkwasserinitiative an der Ecke Hein-Hoyer-Straße / Reeperbahn erstmals die Dokumentation “Waterwater“, eine RAPortage mit Künstlern wie Marteria, Maeckes, Paul Ripke, Onejiru, Octopizzo, Marcus Staiger und Doreen Omondi.

Davor steht der kenianische Rapper Octopizzo auf der Bühne und man diskutiert über das Phänomen “Geldofismus” – über wohltätiges Engagement von Musikern, die dadurch positive Publicity ernten. Mit am Start sind zudem Bobbie Serrano (Der 6te Lach), das Künstlerkollektiv Non Stopschwitzen, das Paul Ripke-Team und mehr. Zugang ohne Festivalticket – noch bis zum 26.9. treten hier Künstler aus.

Foto: Paul Ripke

Hein-Hoyer-Straße / Reeperbahn (St. Pauli)
24.9., Diskussion: 18 Uhr, Film: 21 Uhr