3rd-of-june-mom-art-space

26.06. | Kunst | The 3rd of June | MOM art space

Als Künstlerin und Aktivistin Eythar Gubara lässt mit ihrer Ausstellung „The 3rd of June“ im MOM art space tiefgreifenden Eindrücke und Erlebnisse zusammenfließen und teilt ihre Erfahrungen als Teil der Sudanesischen Revolution 2019.

Eythar Gubara engagiert sich im vom Islam geprägten Land. Ihr Werkzeug ist die Kamera und ihre Themen sind politisch. So setzt sie sich für die körperliche Selbstbestimmung der Frauen und Mädchen und für die politische Freiheit der Menschen in ihrem Land ein.

/ IR

MOM art space
26.06.2020, 15 Uhr


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.


Lust auf mehr Geschichten aus Hamburg?