(27.12.) Ausstellung: No Name Design, MKG Hamburg, 10 Uhr

Eine Liebeserklärung an unscheinbare Dinge und einfach logische Ideen!

Held der täglichen Gebrauchsgegenstände: Der Schweizer Produktgestalter und Dozent Franco Clivio (*1942) sammelte rund 1000 zumeist kleine Objekte, deren Design im Alltag wenig Aufmerksamkeit zuteil wird: Tacker, Messinstrumente, Brillen und vieles mehr. Das Museum für Kunst und Gewerbe zeigt in seiner Ausstellung „No Name Design“ seine besten Objekte, fotografiert von Hans Hansen, bei denen Funktionalität auf raffinierte Gestaltung trifft. Eine Liebeserklärung an unscheinbare Dinge und einfach logische Ideen!

Abbildung: Zum Schutz der Augen/Besser (aus)sehen, Eye protection, Seeing/Looking better, Foto: Hans Hansen

MKG Hamburg
Steintorplatz (St. Georg)
27.12., 10 Uhr

Details
27. Dezember 2015
00:08
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf