club-sos

30.04. | Musik | Save Our Sounds | Clubkombinat

Genau wie viele andere Branchen ist auch die Hamburger Club- und Veranstalterszene durch die Coronakrise akut in ihrer Existenz und Vielfalt bedroht. Insbesondere kleine und mittelständische Kulturbetriebe sind ein äußerst fragiles Gebilde und einem Biotop gleichzusetzen: Wenn es einmal tot ist, geht es in der Form unwiederbringlich verloren. Um ein Club- und Kultursterben unbekannten Ausmaßes zu verhindern, muss gehandelt werden, daher gibt es ein „S.O.S. – Save Our Sounds“! Die Sammlung von Soforthilfen ist online. Alle Infos und Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://clubkombinat.de/sos-support-now/

/ IR

Clubkombinat
30.4.2020


Für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf Facebook, Twitter und Instagram.