(4.12.) Konzert: Schnipo Schranke, Uebel & Gefährlich, 20 Uhr

Friederike Ernst und Daniela Reis nennen sich zusammen wie das bekannte Imbissbuden-Essen, machen jedoch Musik, die es so noch nicht gab, speziell textlich

Friederike Ernst und Daniela Reis nennen sich zusammen wie das bekannte Imbissbuden-Essen, machen jedoch Musik, die es so noch nicht gab, speziell textlich. Schnipo Schrankes Lieblingsthemen: alles rund ums Untenrum. Urin, Sperma, Epilieren – die Geschichten von Ernst und Reis sind gänzlich ungeniert und ziemlich lustig, weil sie meist als Liebeslieder verpackt werden. Reis erklärt das mal: „Es ist doch so, privat unterhält sich jeder in einer ähnlichen Sprache, wie wir sie für unsere Songtexte benutzen – und es findet niemand seltsam.“ Genauso echt und ehrlich sollte es doch auch in der Musik zugehen, so Reis. Gepaart mit feinem, melodiösem Indie-Pop ergibt das zumindest im Fall von Schnipo Schranke einen sehr unterhaltsamen Mix. (EBH)

Uebel & Gefährlich
Feldstraße 66 (St. Pauli)
4.12., 20 Uhr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

https://youtu.be/wTxwoB1L0Wg

Details
04. Dezember 2015
22:27
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf