Amanda Palmer

(5.6.) Musik, Amanda Palmer & Edward Ka-Spel, Fabrik, 20 Uhr

Die große Gothic-Show. Es ist ein polarisierender Mix aus Verrücktheit, Fantasie und Cleverness, für den Amanda Palmer seit vielen Jahren steht. Sie war schon Musikerin (u.a. Dresden Dolls), Buchautorin, Aufklärerin und Crowdfunding-Spezialistin, überraschte ständig mit neuen Projekten.

Ihr aktuelles: Eine Kollaboration mit Edward Ka-Spel, der auch schon ordentlich was vorzeigen kann in Sachen Kunst-Karriere: Sänger und Songschreiber der Experimental-Band The Legendary Pink Dot mit rund 40 Langspielveröffentlichungen sowie zig weiteren als Produzent von Folk, Rock, Kinderliedern und einigem mehr. Zusammen mit Violinist Patrick Q. Wright werden Palmer und Ka-Spel eine schlau-schrille Gothic-Show auf die Bühne bringen.

/ EBH / Foto: Kyle Cassidy

Fabrik
5.6.17, 20 Uhr