(6.12.) Eco Xmas-Bäääm: Grüner wird’s nicht, Kulturgold e.V., 14 Uhr

Am Nikolauswochenende ziehen einige meist Hamburger Öko-Labels und -Shops in die Räumlichkeiten des Kulturgold e.V. um gemeinschaftlich für Geschenke unterm Tannenbaum zu plädieren, die Mensch, Tier und Natur schonen

Am Nikolauswochenende ziehen einige (meist Hamburger) Öko-Labels und -Shops in die Räumlichkeiten des Kulturgold e.V., um gemeinschaftlich für Geschenke unterm Tannenbaum zu plädieren, die Mensch, Tier und Natur schonen. Grüne Produkte, Eco Fashion & Design sowie nachhaltige Hygieneprodukte lassen das Fest des Konsums, ääähm… der Liebe, gleich in einem grüneren Licht erstrahlen. Beteiligt sind unter anderem das Modelabel recolution, der Onlineshop Avocado Store und HYDROPHIL. Zugunsten des Hamburger Straßenmagazins Hinz & Kunzt findet eine Tombola statt. Kulinarisch geht’s zur Sache mit der veganen Hotdog-Mobilette Zum Glück vegan sowie der Kaffeerösterei Black Delight. Am Samstag öffnet auch noch die benachbarte OZM Art Space Gallery mit der Ausstellung „Darko Caramello“. Grüner wird’s nicht.

Kulturgold e.V.
Bartelsstraße 65 (Sternschanze)
4.12., 14–20 Uhr
5.12., 10–19 Uhr
6.12., 10–17 Uhr

Details
06. Dezember 2015
15:36
Abonniere unseren Newsletter!

Erhalte jeden Tag die besten Empfehlungen für deine Freizeit in Hamburg.

Unsere Datenschutzbestimmungen findest du hier.

#wasistlosinhamburg
für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf