(6.7.) Nachtleben, Spo-dee-o-dee, Nochtwache, 21 Uhr

Zugegeben. Der Band-Name von Spo-dee-o-dee ist ein bisschen skurril. Doch so viel ist klar: Show und Sound sind hammermäßig. Sobald die ersten Klänge der coolen Rockabilly-Boys ertönen, ist nur noch eines angesagt: tanzen, tanzen, tanzen. Dass sie wissen, wie sie einer wilden Meute einheizen, haben die vier Berliner Jungs schon auf über 1.300 Gigs in ganz Europa, den USA und Japan bewiesen – und jetzt ist die Nochtwache dran. Tja, und wer jetzt noch immer nicht dran glaubt, sollte sich unbedingt eines der sieben veröffentlichten Alben anhören, die beweisen, dass Spodee-o-dee zu den besten Rockabillys der Szene zählen.

/ IV

Nochtwache
6.7.18, 21 Uhr